Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

23. November 2015
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Der YouTube-Kanal der Deutschen Bahn

Der YouTube-Kanal der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn nutzt zur Selbstdarstellung natürlich auch moderne Medien, wie YouTube.

Es gab mal Zeiten, da betrieb die Deutsche Bahn AG einen eigenen Fernseh-Sender. „Bahn TV“, so hieß das Unternehmensfernsehen, war von 2001 bis 2010 auf Sendung. Der Sender konnte über Satellit und in einigen Kabelnetzen empfangen werden und erfreute sich einer relativ großen Beliebtheit unter den Eisenbahnfans.
Die große Masse der Kunden konnte man aber wohl nicht erreichen und die Kosten für Sendebetrieb und Produktion ließen sich kaum rechtfertigen. Zum Jahresende 2010 kam deshalb das Aus für „Bahn TV“.

Anzeige

YouTube Kanal der Bahn

Seitdem ist die Bahn …mehr →

14. August 2013
von Informelles
2 Kommentare

Bahn: Kaputtgespart für die Rendite

Unter dem geplanten Börsengang leidet die Bahn AG noch heute.

Die Liberalen haben für alle Probleme eine scheinbar ganz einfache Lösung: Privatisieren. Öffentliche Aufgaben in die Hände von privaten Investoren legen, und alles wird gut. Auch beim jetzigen Bahn-Skandal in Mainz kam eilig der FDP-Spitzenkandidat Brüderle aus der Ecke gekrochen und forderte die schnelle Privatisierung der Bahn. Das ist so merkbefreit, daß selbst Parteikollege Kubicki darüber lachen mußte und diese irre Idee sofort zurückwies.

Die Deutsche Bahn AG leidet ja gerade unter dem Versuch, sie zu privatisieren. Der jetzige Chef des Berliner Pannenflughafen BER, Hartmut Mehdorn, der davor bei Air …mehr →

22. Dezember 2009
von Informelles
1 Kommentar

Berliner S-Bahn darf noch 1 Jahr weiterwursteln

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat die Betriebserlaubnis um 1 Jahr verlängert.

In die Bahn-Tochter Berliner S-Bahn hat das EBA aber nur noch ein eingeschränktes Vertrauen. Normalerweise hätte die Betriebserlaubnis um 15 Monate verlängert werden können, doch die Pannenserie der letzten Monate und die dabei ans Licht gekommenen eklatanten Sicherheitsmängel haben das EBA davon Abstand nehmen lassen. Nur 1 Jahr darf die S-Bahn nun erstmal weiterwursteln.

Das EBA wird in den kommenden 12 Monaten ein besonderes Auge auf die Bahn-Tochter haben und dabei vorallem die Achsen und Bremsen genauestens beobachten. Sollten weiterhin derartige Schlampereien wie in den letzten Monaten auftreten, hat das …mehr →

29. Mai 2009
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Für PR-Chef der Bahn ist der Zug abgefahren

Für PR-Chef der Bahn ist der Zug abgefahren

Der Generalbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für Marketing und Kommunikation Ralf Klein-Bölting wurde entlassen.

Grund für diese Entscheidung des neuen Bahn-Chefs Rüdiger Grube sind die verdeckten PR-Maßnahmen, die im Jahr 2007 gelaufen sind.
Diese sogenannte „no-bagde“-Aktionen waren z.B. vorgefertigte Medienbereichte und Leserbriefe und Beiträge in Blogs und Foren, bei denen der Urheber Deutsche Bahn nicht zu erkennen war. Mit diesen PR-Aktionen sollten u.a. der geplante Börsengang der Bahn „wohlwollend begleitet“ werden und der damalige Lokführer-Streik „ins rechte Licht gerückt“ werden.
Insgesamt 1,3 Mio. EUR wurden dafür ausgegeben. Die Aktionen liefen mit ausdrücklicher Billigung durch den damaligen Bahn-Chef Mehdorn.

Der …mehr →

29. Juli 2008
von Informelles
3 Kommentare

Deutsche Bahn versteigert Tickets bei ebay

Die Deutsche Bahn versteigert ab sofort Tickets bei ebay.

Rund 1 Million Bahntickets kommen bis zum 10. August zur Versteigerung. Ein Teil der Tickets werden mit einem Startpreis von 1,- EUR eingestellt, andere werden zum „Sofort-Kauf“ angeboten, bei diesen reichen die Preise von 33 EUR für innerdeutsche Ziele bis 44 EUR für internationale Ziele.

bahn-ebay.jpg
Quelle: ebay

Es gibt mehrere Arten von Tickets: Sie berechtigen entweder zu zwei oder zu vier Freifahrten.
Vom 16. August bis zum 31. Oktober können die Tickets genutzt werden.

Darüberhinaus bieten die Deutsche Bahn und ebay vier Benefiz-Auktionen an, deren Erlöse dem Deutschen Behindertensportverband zugute kommen. …mehr →