Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

Klimakrise

Wie wird sich der Klimawandel auf das Leben im Jahr 2050 auswirken?

2050 – das ist in nur 30 Jahren. Also gar nicht mehr so lange hin. In dem Jahr werden in Deutschland klimatische Bedingungen herrschen, wie wir sie heute etwa aus Griechenland kennen. Nur dann mit noch mehr Katastrophen, wie Brände, Dürre und extremen Wetterlagen.

Wie genau sich der Klimawandel auf das Leben der Menschen in Deutschland im Jahr 2050 auswirken wird, zeigt das Buch „Deutschland 2050: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird„*

Im Begleittext zu diesem Buch heißt es:

Aprikosen aus Hamburg, öffentliche Kühlräume für Berlin, Steppenlandschaft in Brandenburg, Tigermückenplage im Rheinland. Starkregen und Sturzfluten, Waldsterben, ausgetrocknete Seen und Hochleistungskühe im Hitzestress.

Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der menschengemachte Klimawandel ist keine Bedrohung für die ferne Zukunft ferner Länder, der Klimawandel findet statt – hier und jetzt. Doch welche konkreten Auswirkungen wird er auf unser aller Leben in Deutschland haben? Selbst wenn es Deutschland und der Welt gelingen sollte, den Ausstoß von Treibhausgasen in den nächsten Jahrzehnten drastisch zu reduzieren – bereits jetzt steht fest: Das Klima in Deutschland verändert sich. Im Jahr 2050 wird es bei uns im Durchschnitt mindestens zwei Grad Celsius wärmer sein.

  • Was sind die praktischen Konsequenzen dieses Temperaturanstiegs?
  • Wie wird unser Leben in Deutschland in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts konkret aussehen, wenn es immer heißer, trockener und stürmischer wird?
  • Welche Anpassungen werden nötig und möglich sein?

Der Klimawandel wird Deutschland schon bis 2050 tiefgreifend verändern. Was genau uns erwartet, beschreibt dieses Buch auf der Basis neuester Forschungsergebnisse.

[Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 um 12:15 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]

Klimawandel eindämmen

Der Klimawandel wird Deutschland schon bis

Der Klimawandel lässt sich nicht mehr aufhalten. Heute geht es nur noch darum, die Auswirkungen, die der Klimawandel für die Menschen bringen wird, noch irgendwie zu begrenzen. Die auf den ersten Blick lächerlich wirkende Erderwärmung von 1,5 Grad ist nicht zu erreichen, jetzt kann und muss es darum gehen, die Erderwärmung unter allen Umständen auf unter 2 Grad zu begrenzen.

Auch dann wird das Leben in unseren Breitengraden kein Spaß mehr Sein. Mit hohem, kostspieligem Aufwand ist ein Leben dann aber noch möglich, während es in anderen Teilen der Welt bereits unmöglich sein wird, zu leben. Steigende Meeresspiegel, Überschwemmungen, extreme Hitze (und paradoxerweise auch Kälte), fehlendes Trinkwasser und Artensterben in Flora und Fauna werden ein menschliches Leben auf großen Teilen des Erdballs nicht mehr ermöglichen.

Waldsterben durch Klimakrise | Foto: sumx, pixabay.com, Pixabay License

Waldsterben durch Klimakrise | Foto: sumx, pixabay.com, Pixabay License

Und das ist noch das gute Szenario, wenn es uns gelingen sollte, die Erderwärmung unter der magischen 2 Grad-Grenze zu halten. Das ursprüngliche Ziel von 1,5 Grad aus dem Pariser Klimaabkommen ist leider bereits jetzt nicht mehr erreichbar. Die 2 Grad sind aber nur dann erreichbar, wenn die Emissionen an schädlichen Klimagasen sofort massiv begrenzt werden. Nicht erst in 50 Jahren, sondern sofort! Im Jahr 2035 müsste die Welt praktisch klimaneutral sein. Energieerzeugung für Mobilität, Wirtschaft und Leben muss dann zu 100 Prozent klimaneutral erfolgen, z.B. mit Solarstrom vom Balkon.

Sollten die Emissionen aber weiter gehen, so wie bisher, oder gar noch ansteigen (wonach es bislang – weltweit betrachtet – leider aussieht) dann sind beste Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Menschheit sich selbst ausrottet, weil die Klimakatastrophe die Spezies Mensch von diesem Erdball fegt.

Der Erde ist übrigens vollkommen egal, ob Menschen auf ihr herumklettern. Die Erde wird auch noch in ein paar Millionen Jahren um die Sonne kreisen. Dann allerdings als unbewohnbarer heißer, trockener Planet.