Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

3. Juli 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für EU Postengeschachere schadet der Demokratie

EU Postengeschachere schadet der Demokratie

Warum die Hinterzimmer-Gespräche zur Besetzung der Top-Posten in der EU nicht weiter hinnehmbar sind.

Die letzte Europawahl war wirklich eine Sternstunde in der europäischen Demokratie und im Zusammenwachsen der Menschen auf dem “alten Kontinent”. So viel wie vor dieser Wahl engagiert über politische Inhalte diskutiert und miteinander gesprochen wurde, das gab es früher nicht. Einen großen Anteil daran hatte auch die ausdrückliche Benennung von Kandidaten der großen Fraktionen und Verbindungen im EU-Parlament für die Top-Posten, die in der EU zu vergeben sind. Das wären zuallererst die Ämter der Präsidenten der EU-Kommission, des EU-Rates und des EU-Parlaments.

Der Wahlkampf dieser Kandidaten und ihrer jeweiligen Parteien bestimmte zu einem großen Teil die Diskussion und natürlich nicht zuletzt auch die Entscheidung der Wähler, → mehr…

24. Juni 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Vor- und Nachteile des Wertpapiermarktes

Vor- und Nachteile des Wertpapiermarktes

Kapital kann nicht durch Regierungsverordnung synthetisiert oder erhöht werden. Daher ist es eines der wertvollsten Güter der Welt. Auf den ersten Blick scheint die Börse ein Ort, an dem Kapital gehandelt wird, zu sein. Aber wenn der Kapitalhandel nationale Ausmaße annimmt, trägt er zur Lösung vieler Aufgaben der sozialen Entwicklung bei. Der Wertpapiermarkt erweitert die Menschenrechte um eine weitere Sache: das Recht, über ihre Ersparnisse frei zu verfügen.

In der allgemeinsten Form handelt es sich bei Investitionskapital um Ersparnisse, die in Wohlstand umgewandelt werden: sowohl echte (z. B. eine Fabrik) als auch repräsentative (z. B. Geld oder Wertpapiere).

Das Kapital hat drei wichtige Eigenschaften:

  1. Singularität. Wie wir bereits gesagt haben, ist das Kapital einer der wertvollsten Güter der
→ mehr…

18. Juni 2019
von Informelles
1 Kommentar

PKW Maut – das CSU Desaster mit Ansage.

EuGH kassiert die PKW Maut, weil diese gegen EU Recht verstößt. Nun droht die Maut für alle.

Seit vielen, vielen Jahren nervt die CSU mit ihrer irren Idee von einer PKW Maut. Man darf wohl besser nicht nachzählen, wie viel Geld, Zeit und Manpower diese Schnappsidee aus den bayerischen Bierzelten den deutschen Haushalt und die Steuerzahler bislang bereits gekostet hat. Doch koste was es wolle, die CSU will von der Maut nicht lassen.

PKW Maut

Schon ziemlich lange taucht das Gespenst namens Maut immer wieder in der politischen Diskussion auf. Meistens in der Sommerpause, in der meist Hinterbänkler mit ihren Gaga-Ideen mediale Aufmerksamkeitspunkte sammeln können, taucht das Thema Maut alljährlich auf, und wurde genauso sicher immer wieder mit der Wiederaufnahme → mehr…

17. Juni 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Die größten Glückspilze der Geschichte

Die größten Glückspilze der Geschichte

Glück muss man haben! Das kann das Leben um einiges leichter machen. Doch viele fühlen sich eher vom Glück verlassen als davon geküsst. Sie werden nicht ausgelost beim Radiogewinnspiel, finden keinen Hunderter auf der Straße und verpassen im Zweifel den letzten Bus. Trotzdem gibt es immer wieder unglaubliche Geschichten von Leuten, die dermaßen viel Glück hatten, dass sie es sogar in die Medien schafften. Dieser Artikel präsentiert eine bunte Sammlung von ihnen – aber Achtung: Nicht neidisch werden!

Glückspilz #1: Software-Entwickler, unbekannt

Dieser junge Mann wollte der Presse gegenüber lieber unbekannt bleiben – doch seine Geschichte hört sich trotzdem an wie ein modernes Märchen und schenkt Casinogängern auf der ganzen Welt Hoffnung. Denn der 25-jährige Software-Entwickler räumte einen der größten → mehr…

14. Juni 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Warum das Retourenvernichtungsverbot nichts bringen wird.

Warum das Retourenvernichtungsverbot nichts bringen wird.

Die Vernichtung von retournierter Ware im Online-Handel ist gutes Anliegen, die Wirkung für die Umwelt ist jedoch gering.

Da hat Katrin Göring-Eckhardt von den Grünen vermeintlich alles richtig gemacht. Sie prangert Amazon für die Praxis der Retourenvernichtung an und hofft auf Beifall. Amazon, das vermeintlich Böse schlechthin, für diesen Umweltfrevel anzugehen, da kann eigentlich nichts schief gehen, sollte man annehmen. Leider nicht in diesem Fall.

Die Grünen machen ja vieles richtig. Die Wahlergebnisse und aktuelle Umfragen geben der Partei Recht. Umweltschutz ist das Thema, und da müssen gerade die Grünen gar keinen Aktionismus an den Tag legen, um auf diesen Zug noch irgendwie aufzuspringen, so wie andere Parteien. Umweltschutz ist geradezu die DNA der Grünen. Bei anderen Themen sind die → mehr…