Informelles

aus Politik und Gesellschaft.

4. März 2015
von Informelles
Keine Kommentare

Durcheinander bei Ladestationen für Elektroautos

Bundesregierung sorgt für weitere Verwirrung.

Elektroautos sollen die Heilsbringer im Bereich der individuellen Verkehre sein. Modern, umweltfreundlich, schnell und überall verfügbar. So die Träume der schwarz-roten Bundesregierung. Damit will man die Energiewende im Verkehr schaffen.

Leider hält das Konzept Elektroauto bisher nicht das, was versprochen wurde. Die derzeit angebotenen Modelle sind viel zu teuer, die Reichweite der Batterie ist eher überschaubar und die Flexibilität aufgrund nicht vorhandener Elektrosäulen zum Aufladen stark eingeschränkt. Und da mehr Gewicht weniger Reichweite bedeutet, kommt auch der Komfort im Fahrzeug meist zu kurz. Kein Wunder, daß nur sehr wenige Enthusiasten bisher auf ein Elektrofahrzeug umsteigen …weiterlesen →

27. Februar 2015
von Informelles
Keine Kommentare

Nach TTIP kommt TiSa

Konzerne wollen unser Gesundheitssystem kaufen.

Eines haben die Verhandlungen von TTIP und TiSa gemeinsam. Sie verlaufen ganz im Stillen in irgendwelchen Hinterzimmern. Der Bürger soll möglichst nichts von den Inhalten gewahr werden. Bloß kein Aufsehen erregen, bevor die Verträge nicht in trockenen Tüchern sind.
Doch dagegen regt sich Widerstand und im Zeitalter des Internets sind solche Abschottungsversuche unweigerlich zum Scheitern verurteilt. Ebenso wie beim Freihandelsabkommen TTIP kommen auch TiSa die geplanten Sauereien immer mehr ans Licht.

TiSa (steht für Trade in Services Agreement) ist ein Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen. Während TTIP ein geplantes Abkommen nur zwischen der EU …weiterlesen →

24. Februar 2015
von Informelles
1 Kommentar

20 Prozent der Deutschen befürworten eine Revolution

Eine Mehrheit empfindet Deutschland nicht als echte Demokratie.

Die Wahrheit ist manchmal überraschend, zumindest wenn man bisher den Verlautbarungen von Regierung und regierungsnahen Medien geglaubt hat. Würde man deren Fantasiewelt für bare Münze nehmen, dann wäre Deutschalnd praktisch gleichzusetzen mit dem Paradies. Die Steuereinnahmen sprudeln, der Haushalt hat eine schwarze Null, die Löhne steigen. Mutti kümmert sich um alles und alle sind glücklich und haben sich lieb.

Die Realität sieht anders aus. Sozialdumping, Netto-Lohneinbußen, Umverteilung von unten nach oben, Anstieg der Armut. Das sind die harten Fakten in Deutschland 2015. Dazu kommen ein Investitionsstau in der Infrastruktur, das Ausplündern …weiterlesen →

21. Februar 2015
von Informelles
Keine Kommentare

Klimafreundliche Energie für Berlin

Umweltfreundlicher Strom und Wärme für die Hauptstadt.

Die Energiewende ist im vollen Gange. Doch während aus dem Kanzleramt nur heiße Luft aufsteigt, versuchen Städte und Gemeinde die Energiewende wirklich anzupacken. Es geht um die Suche nach Lösungen, die zum einen die Kosten senken und zum anderen das Klima schützen.

Globale Erwärmnung

Keine leichte Aufgabe, doch nur vom Reden wird es nicht besser werden. Der Countdown für die Erde läuft. Sollten die Emissionen von klimaschädlichen Gasen, wie Kohlendioxid und Methan, in den nächsten Jahren nicht endlich drastisch gesenkt werden, wird die Erderwärmung unreparable und nicht aufzuhaltende Schäden auf unserem Planeten anrichten. …weiterlesen →

banner