Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

15. August 2017
von Informelles
Keine Kommentare

Die Welt ohne Buchdruck

Bis ins Jahr 1450 hat man Bücher mit der Hand geschrieben und kopiert. Meist waren es Mönche, die sich für diesen mühsamen Prozess entschieden haben. Eine solche Arbeitsweise hat natürlich sehr lange gedauert und die Bücher haben sehr viel Geld gekostet und waren von großem Wert. Die kostbaren und begehrten Bücher waren nur für die Reichen und Adligen zugänglich und der andere Teil der Bevölkerung konnte in der Regel weder lesen, noch ein Buch besitzen.

Buchdruck nach Gutenberg | Foto: zeeh, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Buchdruck nach Gutenberg | Foto: zeeh, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Es war nicht einfach, die Situation zu verändern, da die manuelle Bücherfertigung ein sehr langsamer …|mehr →

11. August 2017
von Informelles
Keine Kommentare

Spiele, die auf Büchern basieren

Wir möchten Ihnen die interessantesten Informationen über die Spiele, die auf Büchern basieren, vorstellen. Hier ist die Liste von solchen Spielen, die übrigens auch populär sind.

The Witcher basiert auf der The Witcher-Buchreihe von Andrzej Sapkowski, die zuerst als eine Sammlung von Kurzgeschichten begann. Die Saga und ihr Autor bekamen den Erfolg vor allem in Polen. Nur nach der Videospiel-Adoption im Jahr 2007 erfuhren die Leser aus der ganzen Welt über dieses Buch.

Sowohl The Witcher-Geschichte als auch Spiele haben die gleiche Besetzung von Figuren, aber finden Jahre nach Ereignissen der Saga statt. Es gibt fünf Gesamtbücher in der ursprünglichen …|mehr →

28. Juli 2017
von Informelles
2 Kommentare

Ausgequalmt: Das Ende des Diesel-Motors

Das Verwaltungsgericht Stuttgart gibt mit seinem Urteil dem Diesel-Fahrzeug den Todesstoß.

Das hatten sie sich schön ausgedacht, die Autohersteller und die Politik in Person von Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU). Am kommenden Mittwoch wollten sie sich publikumswirksam auf dem „Diesel-Gipfel“ zusammensetzen und dabei Maßnahmen zur Rettung des Diesel-Motors beraten. Die Hersteller wären sicherlich ein wenig kleinlauter als sonst aufgetreten, nach der Aufdeckung des Kartells ist das ja auch das Mindeste, was man erwarten darf. Dafür hätten sie mit ihren Software-Updates eine einfache und praktikable Lösung präsentiert und damit den Ausweg aus dem Skandal aufgezeigt.

Und Dobrindt hätte den großen Zampano …|mehr →

28. Juli 2017
von Informelles
Keine Kommentare

So kann man selbst Spielautomaten anbieten

Online Spielautomaten erfreuen sich großer Beliebtheit. Möchte man selbst solche Slots anbieten, ist das an zahlreiche Voraussetzungen geknüpft.

Glücksspiele gibt es schon seit vielen Jahrhunderten. Die Menschen waren immer schon begeistert von der Spannung des Spiels und der Möglichkeit des Gewinnens. Im Laufe der Geschichte hat es viele populäre Alternativen gegeben, aktuell zählen Spielautomaten zu den beliebtesten Varianten. In gewöhnlichen Casinos und Spielhallen gilt das bereits seit vielen Jahrzehnten, da diese Geräte seit der Einführung in den ersten Casinos in den USA – und dort vor allem in Las Vegas – schnell ihren Siegeszug um die ganze Welt angetreten haben. …|mehr →

20. Juli 2017
von Informelles
2 Kommentare

So bekommst du einen Kredit mit Negativzins

Weniger Geld zurückzahlen als man sich geliehen hat, dieser Traum wird nun wahr.

Es gab Wahrheiten, die schienen eine unbegrenzte Gültigkeit zu besitzen. Eine davon war die Tatsache, daß man mehr Geld zurückzahlen muß, wenn man sich per Kredit Geld geliehen hat, als man von der Bank bekommen hat. Die fälligen Zinsen sorgten dafür, daß man für 10.000 Euro geliehenes Geld – abhängig vom Kreditzins – beispielsweise 10.800 Euro an die Bank per Ratenzahlung insgesamt zurückzahlen mußte.

Strafzinsen

Das war einmal. Diese Kredit-Wahrheit gilt mittlerweile als überholt. Die verrückte Zinspolitik der EZB sorgt dafür, daß Sparer für ihre Einlagen keine …|mehr →

banner