Betreuungsgeld sofort abschaffen!

Juli 28, 2014 Informelles.de | Kategorie: Politik

Die CSU muß selbst dringend betreut werden.

Die bayerische Spaßpartei, namens Christlich-Soziale Union = CSU, ist klein an Mitgliedern (nur 148.000) und klein an politischem Gewicht. Gegen ihre große Schwester, die CDU, versucht sie sich deshalb – passenderweise wie im Kindergarten – mit Beißreflex und kleinen Gemeinheiten durchzusetzen. David gegen Goliath, so meint die CSU sich bei ihren Mitgliedern und Wählern beliebt zu machen, auf daß diese bei den nächsten Wahlen auch wieder ganz brav ihr Kreuz bei den Christ-Sozialen machen.

Die CSU zwingt ihre wirren Ansichten und Projekte einer großen ablehnenden Mehrheit in der Bundesrepublik auf, weil die CDU sie gewähren läßt. Expertenmeinungen oder der gesunde Menschenverstand werden konsequent ausgeblendet, wenn es darum geht, die Wünsche der bayerischen Stammtische und Bierzelte zu befriedigen. Bayern, Bayern über alles.

Herdprämie bestätigt Vorahnungen

Zuletzt mußte man das bei der Herdprämie, von der CSU fälschlicherweise Betreuungsgeld genannt, erleben. Ein Jahr nach der Einführung der Herdprämie sind genau die Auswirkungen abzulesen, vor denen praktisch jeder gewarnt hatte. Ausgerechnet Migrantenfamilien und Eltern mit geringer Bildung lassen ihre Kinder zu Hause, um die Herdprämie zu kassieren. Dabei sind es gerade Kinder aus solchen Verhältnissen, die von einem KiGa- oder Krippen-Besuch am meisten profitieren könnten. Wo sonst sollen Migrantenkinder schneller und besser die deutsche Sprache lernen als von anderen Kindern? Die erfolgreiche Integration dieser Kinder und deren Chance auf Bildung wird durch die CSU wirksam verhindert. ..lies den Rest des Artikels »


Handynutzung im Ausland billiger

Juli 24, 2014 Informelles.de | Kategorie: Technik

Roamingkosten sind seit dem 01. Juli 2014 günstiger.

Ein Handy gehört heutzutage zur Grundausstattung. Gerade im professionellen Bereich geht ohne sein Geschäftshandy niemand mehr aus der Firma. Aber auch im Urlaub will man nicht auf den Vorteil, daß man immer erreichbar ist, verzichten. Die Zeiten in denen man das Telefon in der Hotellobby bzw. auf dem Zimmer nutzen mußte oder sich im Urlaubsort auf die Suche nach einer Telefonzelle machen mußte, sind glücklicherweise endgültig vorbei.

Das Telefonieren mit dem Handy im Ausland konnte allerdings ganz schön ins Geld gehen. Die Roamingkosten haben schon so manchem Geschäftsreisenden bzw. seiner Firma eine böse Überraschung bereitet, wenn nach der Rückkehr eine hohe Rechnung für die Nutzung des Geschäftshandys vom Provider ins Haus flatterte. Denn vor allem die Internetnutzung im Ausland und der SMS-Versand konnten bisher schnell ins Geld gehen. ..lies den Rest des Artikels »


Spanien: Bankguthaben werden enteignet.

Juli 21, 2014 Informelles.de | Kategorie: Gesellschaft

Spanien führt rückwirkende Steuer auf Bankguthaben ein.

In der deutschen Presse spielte dieses Thema fast keine Rolle. Gab ja auch viel Wichtigeres zu berichten: Deutschland ist Weltmeister und Merkel wird 60. Dabei ist die Entscheidung der spanischen Regierung nicht ohne Brisanz auch für andere Euro-Länder und damit auch für Deutschland.

Spanien hat während der Fußball-WM per Dekret ein Gesetz erlassen, nachdem alle Bankguthaben rückwirkend zum 01. Januar 2014 mit 0,03 Prozent besteuert werden. Damit niemand vor dieser Steuer flüchten kann, wurde sie einfach rückwirkend zum Stichtag Neujahr festgesetzt.

Man kann diese Steuer auch schlicht Zwangsabgabe nennen. In Zypern wurde im März 2013 erstmals das Tabu gebrochen. Seitdem kann kein Sparer mehr vor dem Staat und einer systematischen Enteignung durch diesen sicher sein. Die Zyprer damals mußten einmalig 6,75 Prozent von ihren Einlagen bis 100.000 EUR und 9,9 Prozent auf Einlagen über 100.000 EUR bezahlen. Einfach so über Nacht, zwangsenteignet durch den eigenen Staat. ..lies den Rest des Artikels »


Der peinliche Udo

Juli 17, 2014 Informelles.de | Kategorie: Medien

Wie unabhängig ist der ÖR?

Angela Merkel hat heute Geburtstag. Sie wird 60 Jahre alt. Außer der Tatsache, daß sie damit leider immer noch zu jung dafür ist, um sie endlich in den Ruhestand zu schicken, ist diese Information eigentlich keine Meldung wert. Schon gar nicht für unabhängige Medien.

Was sich jedoch ZDF-Reporter Udo van Kampen während einer Pressekonferenz der Kanzlerin in Brüssel geleistet hat, läßt sich mit Fremdschämen nur unzulänglich umschreiben.

Quelle: Youtube

..lies den Rest des Artikels »


Seiten: 1 2 3 4 5 ... 396 »

Kampagne

Aktion

Schutz für Edward Snowden in Deutschland!


banner