Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

21. September 2020
von Informelles
Keine Kommentare

Kirche verzockt wieder Geld an der Börse – diesmal mit Wirecard

Aktiengeschäfte der Kirche in Oldenburg erweisen als wenig segensreich.

Die Kirchen haben viel Geld, immer noch. Zwar hört man hin und wieder, dass die Kirchen unter Geldmangel leiden würden, schließlich würden immer mehr Schafe den Landeskirchen den Rücken kehren, die Wahrheit sieht allerdings etwas anders aus, denn neben den Einnahmen aus der staatlich eingetriebenen Kirchensteuer der Kirchenmitglieder kann die Kirche zudem auf die Geldgeschenke vom Staat vertrauen. Da kommt einiges zusammen.

Anzeige

Allein aus der Kirchensteuer konnten die beiden größten Kirchen im Jahr 2018 Einnahmen von 12,4 Milliarden Euro verzeichnen. Davon strich die katholische Kirche 6,643 Milliarden und die evangelische 5,790 Milliarden Euro ein. Ein satter Batzen Geld, der so gar nicht mit der Leier von der armen Kirchenmaus in → mehr…

24. Juni 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Vor- und Nachteile des Wertpapiermarktes

Vor- und Nachteile des Wertpapiermarktes

Kapital kann nicht durch Regierungsverordnung synthetisiert oder erhöht werden. Daher ist es eines der wertvollsten Güter der Welt. Auf den ersten Blick scheint die Börse ein Ort, an dem Kapital gehandelt wird, zu sein. Aber wenn der Kapitalhandel nationale Ausmaße annimmt, trägt er zur Lösung vieler Aufgaben der sozialen Entwicklung bei. Der Wertpapiermarkt erweitert die Menschenrechte um eine weitere Sache: das Recht, über ihre Ersparnisse frei zu verfügen.

In der allgemeinsten Form handelt es sich bei Investitionskapital um Ersparnisse, die in Wohlstand umgewandelt werden: sowohl echte (z. B. eine Fabrik) als auch repräsentative (z. B. Geld oder Wertpapiere).

Das Kapital hat drei wichtige Eigenschaften:

  1. Singularität. Wie wir bereits gesagt haben, ist das Kapital einer der wertvollsten Güter der
→ mehr…

13. März 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Risiken für Investoren im Jahr 2019

Risiken für Investoren im Jahr 2019

2018 war bereits ein politisch turbulentes Jahr, doch in Zeiten von Trump, Brexit & Co. werden auch für das Jahr 2019 eine Menge wirtschaftliche und politische Turbulenzen erwartet. Investoren sind somit gewissen Risiken ausgesetzt, die man in jedem Fall im Auge behalten sollte, um keine finanziellen Überraschungen im eigenen Depot zu erleben. Die Weltwirtschaft wächst zwar weiterhin und die Zinsen sind weiterhin niedrig, doch gewissen Entwicklungen führen trotz alledem zu einer erhöhten Risikoumgebung für Investoren weltweit führen.

Weltpolitische Unruhen

Die politischen Risiken auf der Welt wirken sich auf alle Sphären aus. Dabei spielt die willkürliche Politik der Trump-Administration sicherlich eine Rolle, doch selbst in Europa ist die Lage angespannt, vor allem, wenn man bedenkt, dass immer noch keine Lösung für → mehr…

14. September 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Aktien für Anfänger: Wie der Einstieg gelingen kann

Aktien für Anfänger: Wie der Einstieg gelingen kann

Zinsen? Existieren derzeit praktisch nicht. Jedenfalls nicht beim Geldanlegen. Für viele Menschen wird der Aktienhandel wieder attraktiv, und wer einsteigen möchte, kann das ziemlich umstandslos tun. Einige deutsche Banken bieten Privathändlern inzwischen nämlich gebührenfreie Aktiendepots an. Nur auf schnelle Gewinne sollten Anfänger nicht spekulieren.


Aktien für Anfänger, das klingt nach einem Spiel mit dem Feuer, nach viel Risiko. Ahnungslose Einsteiger, die an der Börse viel Geld verbrennen? Das muss nicht sein, entgegen der landläufigen Meinung. Das Thema „Aktien für Anfänger“ ist zwar ein komplexes, aber schon mit etwas Hintergrundwissen kann es Einsteigern gelingen, Verlusten aus dem Weg zu gehen.

Informationen sind das A und O

Wer auf dem Parkett einsteigen möchte, benötigt also ein Depot bei einem Online-Broker → mehr…

5. April 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Aktienhandel – Risiko oder lohnende Geldanlage?

Aktienhandel – Risiko oder lohnende Geldanlage?

Das Interesse am Handel mit Aktien steigt kontinuierlich. Viele Verbraucher suchen nach lohnenden Anlagemöglichkeiten als Alternativen für Sparbücher und Sparverträge.

Investition mit niedriger Einlage möglich

Die meisten deutschen Privatinvestoren sind davon überzeugt, dass für den Aktienhandel sehr viel Kapital notwendig ist. Allerdings entspricht diese Vorstellung nicht immer der Realität. Fachleuten zufolge lässt sich auch mit geringen Einlagen eine hohe Rendite erwirtschaften. Mit der richtigen Strategie und einer sorgfältigen Finanzplanung stellen Aktien eine lukrative Geldanlage dar. Allerdings darf dabei nicht leichtfertig gehandelt werden, um größere Verluste zu vermeiden.

Die Zinsen, die heute für Spareinlagen auf Konten gezahlt werden, sind überall so gering, dass sich ein Festlegen des Kapitals nicht lohnt. Von Finanzexperten wird empfohlen, regelmäßig zu investieren. Aktien können heute praktisch → mehr…