Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

6. November 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Was bringt der CFD Handel?

Was bringt der CFD Handel?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit steigenden Werten zu spekulieren. Die einen suchen ihr Glück auf dem Aktienmarkt, andere interessieren sich für das Forex Trading. Eine weitere Chance bietet CFD. Das ist die Abkürzung für „Contract for Difference“. Der CFD Handel kann zu großem Reichtum führen, er besitzt aber auch seine Tücken und birgt das Risiko hoher Verluste.

So funktioniert das CFD Trading

Bei den CFDs handelt es sich um hochspekulative Finanzderivate. Aufgrund dieser Tatsache eignet sich der CFD-Handel in erster Linie für gut informierte Anleger mit dem nötigen Hintergrundwissen. Es gibt einige wichtige Dinge zu beachten, um das Risiko nicht ins Unermessliche steigen zu lassen. Derivate sind Finanzinstrumente, deren Wert sich nach den Werterwartungen anderer Investments oder Kursschwankungen → mehr…

5. April 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Aktienhandel – Risiko oder lohnende Geldanlage?

Aktienhandel – Risiko oder lohnende Geldanlage?

Das Interesse am Handel mit Aktien steigt kontinuierlich. Viele Verbraucher suchen nach lohnenden Anlagemöglichkeiten als Alternativen für Sparbücher und Sparverträge.

Investition mit niedriger Einlage möglich

Die meisten deutschen Privatinvestoren sind davon überzeugt, dass für den Aktienhandel sehr viel Kapital notwendig ist. Allerdings entspricht diese Vorstellung nicht immer der Realität. Fachleuten zufolge lässt sich auch mit geringen Einlagen eine hohe Rendite erwirtschaften. Mit der richtigen Strategie und einer sorgfältigen Finanzplanung stellen Aktien eine lukrative Geldanlage dar. Allerdings darf dabei nicht leichtfertig gehandelt werden, um größere Verluste zu vermeiden.

Die Zinsen, die heute für Spareinlagen auf Konten gezahlt werden, sind überall so gering, dass sich ein Festlegen des Kapitals nicht lohnt. Von Finanzexperten wird empfohlen, regelmäßig zu investieren. Aktien können heute praktisch → mehr…

3. Dezember 2008
von Informelles
2 Kommentare

Kommt der 500 EUR-Gutschein doch?

Bundeskanzlerin Merkel gerät weiter unter Druck.

Anzeige

Ihre Ablehnung weiterer Konjunkturprogramme isoliert die Kanzlerin zunehmend. Die Stimmen mehren sich, die jetzt ein schnelles Handeln fordern, damit die Konjunktur angekurbelt werden kann.

Die beiden CDU-Ministerpräsidenten Oettinger und Rüttgers unterstützen die Forderung der SPD nach einem weiteren Investitionsprogramm. Nach Medienberichten soll in der Koalition angeblich über weitere Konjunkturhilfen nachgedacht werden. Dazu würde auch die Ausgabe von Konsumgutscheinen gehören.

Kanzlerkandidat Steinmeier unterstützt die Forderung von SPD-Politikern, an jeden erwachsenem Bürger einen Gutschein über 500 EUR auszugeben. Allerdings soll der Gutschein erst wirksam werden, wenn 200 EUR aus der eigenen Tasche dazugelegt werden. Nur Sozialhilfe- und Hartz4-Empfänger wären von der Zuzahlung ausgenommen. Kinder sollen einen Gutschein in Höhe von 250 EUR erhalten. Auch für → mehr…