Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

31. Dezember 2020
von Informelles
Keine Kommentare

Brexit: Das gilt ab 01. Januar 2021

Trotz Deal in letzter Sekunde wird der Brexit massive Auswirkungen haben.

Morgen ist es (endlich) soweit, die Briten verlassen die EU endgültig. Die letzte Übergangsfrist zum Ausstieg aus der Europäischen Union läuft ab. Der Brexit ist tatsächlich auch praktisch Wirklichkeit geworden.

Anzeige

Damit ist nun vieles wieder anders zwischen der Insel und Kontinental-Europa. Nur weniges davon – wenn überhaupt – dürfte sich zum Besseren ändern, die Nachteile auf beiden Seiten überwiegen.

Zwar ist es praktisch in letzter Sekunde noch gelungen, einen Nodeal-Brexit zu verhindern, doch das über 1.200 Seiten starke Abkommen hat es in sich. Das werden vor allem die Briten aber auch alle Europäer ab Morgen früh, 01.01.2021 0:00 Uhr zu spüren bekommen.

Auswirkungen des Brexit im Detail

Kaum → mehr…

7. Oktober 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Promovieren oder nicht promovieren?

Promovieren oder nicht promovieren?

Promovieren oder nicht promovieren? Diese Frage stellen sich Studenten oft schon zu Beginn des Studiums, denn oft genug müssen die Weichen schon früh gestellt werden. Dennoch ist es sinnvoll, zum Ende des Studiums noch einmal gründlich abzuwägen, ob die Entscheidung für die Dissertation richtig ist.

Eine Doktorarbeit kann wertvoll bei der Jobsuche sein und sogar dazu beitragen, dass der Einstieg in die Berufstätigkeit in der Führungsetage beginnt. Aber gilt das für alle Studienfächer oder kann es der bessere Weg sein, direkt nach dem letzten Examen oder der Masterarbeit in den Beruf einzusteigen? Es gibt Studienfächer, bei denen die Doktorarbeit Standard ist. Dazu gehören vor allem Ärzte. Etwa 80 % der Mediziner können einen Doktortitel vorweisen.

  • Zeitliche Investition berücksichtigen

Üblicherweise schreiben → mehr…

12. Juli 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Politikjournalismus kann man lernen

Politikjournalismus kann man lernen

In unruhigen Zeiten kommt es darauf an, dass slle Verfassungsorgane funktionieren und die Demokratie schützen. Dabei kommt auch der “vierten Gewalt” im Lande eine entscheidene Bedeutung zu. Nur wenn der Journalismus kritisch, unabhängig, überparteilich und fair agieren kann, ist die Demokratie nicht  zu erschüttern.

All das kommt nicht von Ungefähr, für all das werden immer engagierte und gut ausgebildete Journalisten gebraucht.

Wenn jemand Interesse an der Ausbildung zu einem Journalisten/ einer Journalistin hat, dann gibt es mehrere Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Der “normale” Weg ist wohl ein Publizistik Studium mit anschließendem Volontariat. Alternativ bietet aber auch die Deutsche Journalisten-Akademie verschiedene Lehrgänge an.

Eine Alternative – die Deutsche Journalisten-Akademie

Die Deutsche Journalisten-Akademie ist eine staatlich zugelassene, zertifizierte Bildungseinrichtung und wurde → mehr…

10. April 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Woran Studenten denken sollten, wenn Sie im Ausland studieren wollen.

Woran Studenten denken sollten, wenn Sie im Ausland studieren wollen.

Das Auslandsstudium – ein großer Schritt, der gut vorbereitet werden muss.

Das Studium im Ausland ist ein großer Schritt im Leben eines jeden Studenten. Dabei gibt es vieles zu vorher zu bedenken und zu beachten. Je besser das Vorhaben vorbereitet ist, desto besser wird das Studium im Ausland später ablaufen. Auf welche Punkte jeder besonders achten sollte, erfährst du hier.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Wer ein Auslandsstudium oder ein Auslandssemester beginnen möchte, sollte sich genau überlegen, wo dieses stattfinden soll, da von dem Standort viele wichtige Voraussetzungen abhängen. Zunächst einmal sollte jeder angehende Student sich über die Voraussetzungen der Universität im Ausland informieren. Meist müssen das Abitur und bestimmte Sprachkenntnisse vorgewiesen werden, weshalb im Voraus auch oftmals ein internationaler → mehr…

4. April 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für “Was mit Medien”: Public Relations bzw. Öffentlichkeitsarbeit studieren

“Was mit Medien”: Public Relations bzw. Öffentlichkeitsarbeit studieren

Jedes Jahr ungefähr jetzt um diese Zeit stellen sich tausende künftige Schulabgänger wieder die Frage: „Was soll ich eigentlich studieren?“. Es gibt in Deutschland tausende Studiengänge an hunderten verschiedenen Unis, FHs und Berufsakademien. Den Überblick zu bewahren ist da recht schwer. Nach wie vor hoch im Kurs steht allerdings, „etwas mit Medien zu studieren“. Im Folgenden wird daher ein spezieller Medienstudiengang, nämlich Public Relations, vorgestellt.

Der Studiengang

Der Studiengang Public Relations beschäftigt sich mit Öffentlichkeitsarbeit bzw. der Kommunikation zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit. Die Studierenden lernen Medien- und Kommunikationstechnik und erwerben Kenntnisse in Publizistik, Gestaltung und Technik.

Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen und medientechnischen Belange werden ebenso vermittelt wie Agentur Business. Bei diesem Studiengang kann das Gelernte sofort auch praktisch umgesetzt werden. Die → mehr…