Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

Bundestagswahl 2021: Hochrechnung und Ergebnis

| Keine Kommentare

Deutschland hat gewählt, die Wahllokale sind geschlossen. Das ist das Ergebnis und dies werden die Auswirkungen sein.

Dieser Bundestags-Wahlkampf war lang und schmutzig. Erst lieferte sich die Union aus CDU und CSU eine interne Schlammschlacht um den Posten des Kanzlerkandidaten. Zuletzt konnte sich Armin Laschet von der CDU durchsetzen, das sorgte für einen Riss durch die Union, der bis heute nicht gekittet ist.

Anzeige

Die Grünen stellten Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin auf, das löste bei konservativen Kreisen soviel Angst aus, dass die aus allen Rohren auf die Grünen und deren Kandidatin feuerten. Es entfaltete sich ein schmutziger Wahlkampf, den die Bundesrepublik so noch nicht ertragen musste.

Der SPD Kandidat Scholz konnte sich freuen ganz nach dem Motto: Wenn zwei sich streiten, kann Scholz sich an die Spitze setzen. Und so ist Scholz von der vor wenigen Monaten noch verlachten SPD plötzlich der vermeintliche Gewinner dieser Wahl in den Prognosen.

Wer diese Wahl letztlich gewinnt und welche Koalition die nächste Bundesregierung stellen wird, das werden die Hochrechnung und das amtliche Endergebnis im Laufe des Wahlabends zeigen.

Wahlvorhersage der Bundestagswahl 2021

Die letzte Wahlumfrage vor der heutigen Wahl zum neuen Bundestag sah so aus:

  • Union: 25 Prozent (2017: 32,9 %)
  • SPD: 26 Prozent (2017: 20,5 %)
  • AfD: 10 Prozent (2017: 12,6 %)
  • FDP: 10,5 Prozent (2017: 10,7 %)
  • Linke: 5 Prozent (2017: 9,2 %)
  • Grüne: 16 Prozent (2017: 8,9 %)
Kanzleramt in Berlin | Foto: PixelAnarchy, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Kanzleramt in Berlin | Foto: PixelAnarchy, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Prognose nach Schließung der Wahllokale

Die aktuelle Prognose für die Bundestagswahl 2021, die von den TV-Anstalten kurz nach der Schließung der Wahllokale veröffentlicht wurde, sieht so aus:

  • SPD: 26 Prozent
  • CDU+CSU: 24 Prozent
  • FDP: 12 Prozent
  • Grüne: 14,5 Prozent
  • AfD: 10 Prozent
  • Linke: 5 Prozent

Diese Prognose beruht auf den Aussagen der Wahlberechtigten direkt nach der Stimmabgabe im Wahllokal. Das bedeutet dass diese Wahl-Prognose dem endgültigen Ergebnis schon sehr nah kommt.

Hochrechnung für die Bundestagswahl 2021

(Stand 21:10 Uhr)

  • SPD: 25,7 Prozent
  • Union: 24,5 Prozent
  • FDP: 11,5 Prozent
  • Grüne: 14,3 Prozent
  • AfD: 10,5 Prozent
  • Linke: 5,0 Prozent
  • Sonstige: 8,5 Prozent

Sitzverteilung

  • SPD: 204
  • Union: 197
  • FDP: 91
  • Grüne: 114
  • AfD: 83
  • Linke: 40
  • SSW: 1

Ergebnis

Sollten sich die Zahlen so im weiteren Verlauf der Auszählung bestätigen, dann läuft es wohl auf eine Ampel-Koalition aus SPD + Grüne + FDP unter einem Kanzler Scholz hinaus.

Zwar ist auch eine sogenannte Jamaika Koalition aus CDU + FDP + Grüne möglich. Das würde aber dem Wunsch der grünen Wähler komplett widersprechen.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Jeder Mensch*
  • Schirach, Ferdinand von (Autor)

[Letzte Aktualisierung am 3.10.2021 um 23:07 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.