Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

13. März 2019
von Informelles
Keine Kommentare

Risiken für Investoren im Jahr 2019

2018 war bereits ein politisch turbulentes Jahr, doch in Zeiten von Trump, Brexit & Co. werden auch für das Jahr 2019 eine Menge wirtschaftliche und politische Turbulenzen erwartet. Investoren sind somit gewissen Risiken ausgesetzt, die man in jedem Fall im Auge behalten sollte, um keine finanziellen Überraschungen im eigenen Depot zu erleben. Die Weltwirtschaft wächst zwar weiterhin und die Zinsen sind weiterhin niedrig, doch gewissen Entwicklungen führen trotz alledem zu einer erhöhten Risikoumgebung für Investoren weltweit führen.

Weltpolitische Unruhen

Die politischen Risiken auf der Welt wirken sich auf alle Sphären aus. Dabei spielt die willkürliche Politik der Trump-Administration sicherlich eine …mehr → “Risiken für Investoren im Jahr 2019”

8. März 2019
von Informelles
Keine Kommentare

Nach Übersee zum Spartarif: der Aufstieg billiger Langstrecken-Anbieter

Hotels reservieren, Flug buchen, Visum beantragen: Für eine Fernreise müssen diverse Vorbereitungen getroffen werden. Für Aufenthalte in den Vereinigten Staaten von Amerika muss zudem bei erstmaliger Einreise ein ESTA-Antrag gestellt werden, der bei erfolgreicher Bewilligung zwei Jahre gültig ist. Bei erneuten Reiseplänen in die USA sollte jeder Reisende seinen ESTA Status überprüfen, um herauszufinden, ob die Genehmigung noch gültig oder bereits abgelaufen ist. Trotz dieses Aufwands ist es mittlerweile fast jedem möglich, sich einen Urlaub im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu leisten. Vor nicht allzu langer Zeit war dies noch den Wohlhabenden vorbehalten. Urlauber mussten häufig einen vierstelligen Betrag …mehr → “Nach Übersee zum Spartarif: der Aufstieg billiger Langstrecken-Anbieter”

12. Februar 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Spielebranche toppt Filmindustrie weltweit

Spielebranche toppt Filmindustrie weltweit

Nach den Büchern und Printmedien litt das klassische Fernsehen – und nun ist die Filmindustrie dran. Zumindest behauptet die Spieleindustrie, dass sie inzwischen alle Umsätze sprengt. Fakt ist, dass die Entwicklung in den USA der in Deutschland ähnelt. Die Verkäufe an DVDs und Videos sowie die Kinobesuche gehen zurück. Der Spielemarkt dagegen boomt. Nutznießer sind die Konsolenhersteller ebenso wie die Spieleentwickler für Videospiele. Vor allem die mobilen Versionen erfreuen sich großer Beliebtheit – dem Smartphone sei Dank.

Der globale Spielemarkt – Asien hat die Nase vorn

2016 setzten Video Games alleine in den USA 74,99 Milliarden US-Dollar um. Für das …mehr → “Spielebranche toppt Filmindustrie weltweit”

29. Oktober 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Online Casino: Das Milliardengeschäft mit dem Glücksspiel

Online Casino: Das Milliardengeschäft mit dem Glücksspiel

Zwischen den Bundesländern in Deutschland wird aktuell ein neuer Staatsvertrag verhandelt. Der soll auch die Online Casinos regulieren.

Es ist eine schwierige Aufgabe, die Nathanael Liminski (CDU) und Christian Gaebler (SPD) im Moment haben. Als Vertreter ihrer Parteien sind die Beiden mit der Aufgabe betreut worden, einen neuen Glücksspiel-Staatsvertrag zwischen den 16 Bundesländern zu verhandeln. Dabei geht es vor allem darum, Online Casinos in Deutschland zu legalisieren. Was sind die Interessen der Beteiligten?

Warum in Deutschland Spielhallen schließen, aber das Casino Online Geschäft weiter kräftig boomt

Immer mehr Spielhallen in Deutschland machen dicht. Das liegt hauptsächlich an dem letzten Staatsvertrag …mehr → “Online Casino: Das Milliardengeschäft mit dem Glücksspiel”

23. Oktober 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Die digitale Münze

Die digitale Münze

Wir haben allen schon einmal von Bitcoin, eine digitale Währung gehört. Der Name ist aber gleichzeitig auch der Name des weltweit verwendbaren dezentralen Buchungssystems und ist zusätzlich auch die vereinfachte Bezeichnung einer kryptografisch legitimierten Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand. Auch das LeoVegas Online Casino bietet euch diese Möglichkeit.

Doch wie funktioniert der Bitcoin?

Die Überweisungen, die man macht, werden über einen Zusammenschluss von Rechnern via Internet und mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung ausgeführt. Somit ist keine zentrale Abwicklung nötig, so wie bei dem normalen Bankverkehr. Damit man nachweisen kann, wie viele Bitcoins man hat, gibt es eine digitale Brieftasche. Dort …mehr → “Die digitale Münze”