Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

Start-ups verändern die Welt

| Keine Kommentare

Start-ups, von meist jungen Leuten gegründete Unternehmen, bringen Innovation auf den Markt und verändern die wirtschaftliche Landschaft. Der große Ökonom Schumpeter hat schon vor über 100 Jahren prophezeit, dass kleine junge Unternehmen mit technologischen Innovationen große Konzerne vom Sockel Stoßen werden. Tesla, dessen Aktienwert heute den Wert aller anderen Autokonzerne bei Weitem übersteigt, macht dies gerade vor, weil hier der Wert der Elektromobilität eher erkannt wurde als anderswo.

N26 revolutioniert die Bankenbranche

Seit 2013 bereitet das Start-up vielen Bankern Kopfzerbrechen. Alle Finanzanwendungen sollen auf dem Smartphone auf einer Oberfläche zur Verfügung stehen. Als Basis wird über das eigene Handy ein kostenloses Girokonto bei N26 mobil eröffnet. Der Nutzer wird über alle Kontovorgänge in Echtzeit informiert, es müssen nicht umständlich Kontoauszüge nachgeschlagen werden. Mit dem Handy wird direkt an der Kasse bezahlt. N26 ist bereits in 26 europäischen Ländern mit Banklizenz vertreten. Heute hat die Bank über 5 Millionen Kunden. Neuerdings werden auch Geschäftskonten und Versicherungsleistungen angeboten.

Celonis und die Logistikbranche

Dieses Start-up möchte Liefer- und Bestellprozesse und damit den gesamten Handel optimieren. Dazu wird künstliche Intelligenz eingesetzt, um Schwachstellen in den Prozessen zu erkennen. Heute wird das Unternehmen bereits mit 3 Milliarden Dollar bewertet. Mithilfe seiner Software bildet Celonis Unternehmensprozesse ab und findet Schwachstellen. So können die Unternehmen erhebliche Kosten einsparen. Celonis hat sich in diese „Process Mining“ genannten Vorgang bereits die Marktführerschaft erobert. Die Lufthansa zählt zu den großen Kunden.

Startups verändert die Welt | Foto: StartupStockPhotos, pixabay.com, Pixabay License

Startups verändert die Welt | Foto: StartupStockPhotos, pixabay.com, Pixabay License

Flixmobilty verändert die Fernreise

Seit 2013 mischt das Unternehmen den Markt der Fernreisen mit dem Bus gewaltig auf. Kürzlich ist mit Flixtrain auch die Bahnfahrt hinzugekommen. Flixbus arbeitete so erfolgreich mit günstigen Preisen und vielen Linien durch ganz Europa, dass 2015 die Fusion mit dem Wettbewerber MeinFernbus folgte. 2016 wurden zusätzlich die Unternehmen Megabus und Postbus übernommen. Es folgten weitere europäische Bauunternehmen. Anteilseigner des erfolgreichen Unternehmens sind u. a. Daimler Mobility Services, das Zentrum für Gründung und Innovation der Technischen Universität München Unternehmertum und die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Wegen vieler Risiken in klassischen Märkten suchen große Investoren Start-ups als Partner.Eine mobile App informiert über den Fahrplan, eventuelle Verspätungen und Linien. Es kann online gebucht werden.

AutoUncle erleichtert den Gebrauchtwagenkauf

Das dänische Start-up AutoUncle wurde 2010 gegründet und ermöglicht eine objektive Bewertung des Autopreises. Ziel ist eine höhere Transparenz des Gebrauchtwagenmarktes für den Käufer. Das Unternehmen scannt Gebrauchtwagenangebote in ganz Europa, vergleicht die Preise und bewertet diese kostenlos. Basis dafür ein AutoScore-Algorithmus, der die Verkaufsanzeigen scannt. So erhalten die Verbraucher eine optimale Beurteilungsgrundlage für ihre Kaufentscheidung. AutoUncle bietet diese Dienstleistung mit Erfolg auch Autohändlern an. Weitere Infos gibt es, wenn Sie hier klicken.

Horizn Studios erleichtert die Reise

Manchmal geht es bei erfolgreichen Start-ups nicht um neue Technologien, sondern einfach um perfekte Produkte. Das 2015 von zwei jungen Berlinern gegründete Horizn Studios hat einen Flugzeugkabinen-tauglichen Reisekoffer mit integrierter Power-Batterie für mobile Geräte erfunden. Es folgte eine ganze Kollektion von „Reisegepäck für urbane Nomaden“. Es war der Nerv vieler Reisender getroffen. 2018 wurde der Shop bei der Kommunikationsplattform Linked-In unter die Top 3 neuen Start-ups gewählt. Seit 2019 gibt es Koffer mit persönlichen Reiseassistenten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.