Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

6. März 2014
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Anbieterwechsel bei Strompreiserhöhung

Anbieterwechsel bei Strompreiserhöhung

Was tun bei einer einer Strompreiserhöhung?

Anzeige

Sehr viele Stromverbraucher stellen sich die Frage, wie man auf eine Stromerhöhung reagieren sollte. Prinzipiell haben die Kunden zwei Lösungsmöglichkeiten. Entweder sie wechseln zu einem anderen Stromanbieter oder sie zahlen die Preiserhöhung einfach nicht. Meistens ist es sinnvoller, wenn man den Lieferanten wechselt.

Wenn man sich dafür entschieden hat, die Stromerhöhung nicht zuzahlen, dann muß man ein Gerichtsverfahren miteinkalkulieren. Der Stromanbieter wird dann aufgefordert Gründe darzulegen, warum eine Preiserhöhung stattfindet, aber Stromkonzerne kennen sich bestens mit solchen Verfahren aus und haben in der Regel plausible Gründe. Darum ist eine gute Alternative zur Zahlungsablehnung …mehr →

17. Februar 2014
von Informelles
1 Kommentar

ADAC kündigen – es gibt zahlreiche Alternativen

Autofahrer bekommen vergleichbare Leistungen auch von anderen Anbietern.

Viele Autofahrer dachten beim Thema Pannenhilfe bisher immer zu erst an den ADAC. Dabei gibt es zahlreiche alternative Anbieter, die meist auch günstiger sind. Jedes Mitglied sollte sich daher ernsthaft mit der Option ADAC kündigen befassen.

Ebenso wie „Tempo“, das bei sehr vielen Verbrauchern als Synonym für Papiertaschentücher steht und umgangssprachlich benutzt wird, so wurde der ADAC immer zuallererst genannt, wenn um es die Belange von Autofahrern ging. Das lag aber zu großen Teilen auch daran, daß sich der ADAC immer mehr zum Lautsprecher entwickelte und sich mit der Macht von rund …mehr →

23. Oktober 2008
von Informelles
2 Kommentare

ZDF wirft Elke Heidenreich raus

Das ZDF wirft seine Moderatorin Elke Heidenreich mit sofortiger Wirkung raus.

Grund war die öffentliche Kritik, die Elke Heidenreich nach dem Eklat bei der Verleihung des Fernshepreises in einem Artikel in der FAZ an ihrem Arbeitgeber geleistet hat. Das ZDF hatte darauf mit der Prüfung der Zusammanarbeit geantwortet.

Nach neuerlicher Kritik von Heidenreich am ZDF haben die Verantwortlichen jetzt die Entlassung mit sofortiger Wirkung verkündet. Selbst die zwei noch für dieses Jahr bereits fest geplanten Ausgaben der Literatursendung Lesen! werden nicht mehr produziert. Wenn man sich trennt, dann gründlich.

Das Einzige, was Reich-Ranicki mit seiner Kritik am deutschen Fernsehen erreicht …mehr →

11. September 2008
von Informelles
1 Kommentar

Barmer Ersatzkasse hilft bei Kündigung von Schwangeren

Auf der Homepage der Barmer Ersatzkasse konnte man vorgefertigte Kündigungsschreiben für Schwangere und Schwerbehinderte runterladen.

Die Texte sollten Arbeitgebern helfen, Schwangere und Schwerbehinderte korrekt zu kündigen. Mit „Kündigung einer Schwangeren oder Mutter“ oder „Kündigung eines Schwerbehinderten“ waren die Mustertexte betitelt. Bis Dienstagabend befanden sich diese Dokumente auf der Barmer Homepage, frei zum Download für Arbeitgeber.

Die Gewerkschaft verdi empfindet das als „Geschmacklosigkeit sondergleichen“. Die Barmer würde damit ihren Versicherten in den Rücken fallen.

Die Barmer selbst sieht ihr Vorgehen selbstkritisch und kann die „Aufregung durchaus nachvollziehen“. Der Dokumentenservice war hauptsächlich als Unterstützung für Kleinbetriebe gedacht, die Umsetzung aber schlecht gemacht. …mehr →