Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

20. Juli 2020
von Informelles
Keine Kommentare

Worauf Sie beim Wechsel von LED-Röhrenlampen unbedingt achten sollten

Bei einem Wechsel von LED-Röhrenlampen gibt es bestimmte Sicherheitsanweisungen zu beachten. Der Austausch bedeutet bestimmte Gefahren, die von Kurzschlüssen bis hin zu Stromschlägen reichen können. Daher sollte man bei der Installation bestimmte Sicherheitsvorkehrungen treffen und bestimmten Anweisungen Folge leisten. Auf diese Art kein ein problemloser und ungefährlicher Wechsel garantiert werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie diese Gefahren vermeiden.

Warum sich der Wechsel lohnen kann

Die Beleuchtungsindustrie findet sich momentan in einer Art Umbruch. Aus Kosten- und Umweltschutzgründen vermehrt sich der Umstieg auf die LED Röhren. Insbesondere Leuchtstoffröhren sollen durch die energiesparende Variante der LED-Röhrenlampe ersetzt werden. Doch die → mehr…

10. Februar 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für So senkt man ganz einfach die monatlichen Stromkosten

So senkt man ganz einfach die monatlichen Stromkosten

Den Stromverbrauch zu senken ist eine gute Methode, das Klima zu schonen und die Kosten zu senken. Wesentlich mehr Einsparungspotenzial hat aber der Wechsel des Stromanbieters.

Alle reden übers Klima, und das ist auch gut so. Den eigenen Stromverbrauch zu überprüfen und – wo es geht – zu senken, ist ein guter Ansatz, um das Klima zu schützen. Jede einzelne Kilowattstunde, die im heimischen Umfeld weniger verbraucht wird, sorgt ganz direkt für weniger Ausstoß von klimaschädlichen Abgasen in den Kraftwerken. Und das ist der einfachste Weg zum Klimaschutz.

Denn auch wenn der Anteil an erneuerbaren Energien in den letzten Jahren → mehr…

6. März 2014
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Anbieterwechsel bei Strompreiserhöhung

Anbieterwechsel bei Strompreiserhöhung

Was tun bei einer einer Strompreiserhöhung?

Anzeige

Sehr viele Stromverbraucher stellen sich die Frage, wie man auf eine Stromerhöhung reagieren sollte. Prinzipiell haben die Kunden zwei Lösungsmöglichkeiten. Entweder sie wechseln zu einem anderen Stromanbieter oder sie zahlen die Preiserhöhung einfach nicht. Meistens ist es sinnvoller, wenn man den Lieferanten wechselt.

Wenn man sich dafür entschieden hat, die Stromerhöhung nicht zuzahlen, dann muß man ein Gerichtsverfahren miteinkalkulieren. Der Stromanbieter wird dann aufgefordert Gründe darzulegen, warum eine Preiserhöhung stattfindet, aber Stromkonzerne kennen sich bestens mit solchen Verfahren aus und haben in der Regel plausible Gründe. Darum ist eine gute Alternative zur Zahlungsablehnung → mehr…