Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

10. Februar 2020
von Informelles
Keine Kommentare

So senkt man ganz einfach die monatlichen Stromkosten

Den Stromverbrauch zu senken ist eine gute Methode, das Klima zu schonen und die Kosten zu senken. Wesentlich mehr Einsparungspotenzial hat aber der Wechsel des Stromanbieters.

Alle reden übers Klima, und das ist auch gut so. Den eigenen Stromverbrauch zu überprüfen und – wo es geht – zu senken, ist ein guter Ansatz, um das Klima zu schützen. Jede einzelne Kilowattstunde, die im heimischen Umfeld weniger verbraucht wird, sorgt ganz direkt für weniger Ausstoß von klimaschädlichen Abgasen in den Kraftwerken. Und das ist der einfachste Weg zum Klimaschutz.

Denn auch wenn der Anteil an erneuerbaren Energien in den letzten Jahren …mehr →

29. April 2014
von Informelles
1 Kommentar

Fördermittel fürs energieeffiziente Bauen

Energiesparen wird für uns alle in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass wir auf den Energieverbrauch bei uns im Haushalt achten und dafür sorgen, keine allzu große Verschwendung zu betreiben. Doch erstaunlicherweise sind viele Verbraucher erst mit den in den letzten Jahren stetig gestiegenen Energiepreisen auf den Gedanken gekommen, dass sie selbst etwas an ihrer Situation ändern könnten. Die Maßnahme ist ganz einfach, denn Energiesparen ist angesagt! Ob mit energiesparenden Leuchtmitteln, einer energetischen Gebäudesanierung oder dem Entsorgen alter Stromfresser wie veralteter Kühltruhen oder Waschmaschinen, man kann recht schnell einiges dafür tun, die Stromkosten …mehr →

15. Juli 2008
von Informelles
5 Kommentare

Merkel hat keine Ahnung von Hartz4

Das kommt dabei raus, wenn Leute über Sachen sprechen, von denen sie keine Ahnung haben.

Unsere werte Frau Bundeskanzlerin ist der Meinung, daß „der Staat den Hartz4-Empfängern die Wohnung bezahlt, womit alle Heiz-und Stromkosten voll ersetzt werden“.
Schön wäre es, werden die Hartz4-Empfänger aufstöhnen, denn die Stromkosten müssen sie selbst bezahlen. Deshalb sind steigende Energiekosten ein großes Problem für diese Menschen, denn vom Hartz4-Regelsatz von 351,- EUR muß neben der Lebenshaltung auch das bezahlt werden. Zur Not müssen die Leute bei steigenden Energiekosten an anderer Stelle einsparen. Die Spielräume dafür sind allerdings kaum noch vorhanden.

Frau Merkel machte diesen Fehler …mehr →

10. Juli 2008
von Informelles
Kommentare deaktiviert für 7 „Wahrheiten“ über Kernkraft in BILD

7 „Wahrheiten“ über Kernkraft in BILD

BILD schreibt heute einen großen Bericht mit „7 UnWahrheiten“ über die Kernkraft.

Dabei kommt BILD zu teilweise erstaunlichen „Wahrheiten“:

  1. Kernkraft ist sicher
  2. Kernenergie gehört zum Energiemix der Zukunft
  3. Kernkraft dämpft den Preisanstieg beim Strom
  4. Der Ausstieg schadet dem Standort Deutschland
  5. Kernkraft ist gut für den Klimaschutz
  6. Das Problem mit dem Atomabfall ist ungelöst
  7. Die Zustimmung zur Kernenergie wächst

Nun ist der Zusammenhang „Wahrheit“ und BILD schonmal eine Sache für sich. Das kann man ja sehr gut beim BILDblog nachlesen.
Aber die 7 UnWahrheiten selbst sind es doch wert, einmal genauer betrachtet zu werden. Das hat der Klima-Lügendetektor getan …mehr →