Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

1. Juli 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Wie man auch in der kommenden Saison alle Bundesligaspiele sehen kann

Wie man auch in der kommenden Saison alle Bundesligaspiele sehen kann

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Vergabe der Übertragungsrechte für die erste und zweite Bundesliga für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Die meisten Spiele werden weiterhin auf Sky übertragen. Auch der Streaminganbieter DAZN hat sich wie erwartet erneut Rechte gesichert. Dabei neu eingestiegen ist der Fernsehsender SAT.1, der nun ausgewählte Spiele im Free-TV ausstrahlen wird. Bei der Übertragung der zweiten Liga hat sich wenig geändert, allerdings gibt es ab der Saison 2021 kein Montagsspiel mehr.

Fußball ist nicht nur bei Fans gefragt

Der Fußball gilt als einer der weltweit beliebtesten Sportarten. Schon immer wurden vor allem Fußballspiele live im TV ausgestrahlt. Bei wichtigen Spielen wird oft sogar im Radio in Echtzeit Bericht erstattet. Keine andere Sportart ist demnach so → mehr…

12. Juni 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Deutsche vertrauen den klassischen Medien

Deutsche vertrauen den klassischen Medien

Die Angst vor einer “Lügenpresse” gibt es gar nicht.

Jeder kann sich wohl noch daran erinnern, als vor allem im Osten der Bundesrepublik Demonstrationen und Aufmärsche durch die Innenstädte zogen und dabei immer wieder “Lügenpresse, Lügenpresse…” skandierten. Pegida und AfD Demos erlangten dadurch erst so richtig bundesweite Aufmerksamkeit.

Anzeige

Das ist zum Glück bereits wieder vorbei. Zwar rennen immer noch einige politisch Verstrahlte montags auf die Marktplätze oder behindern den Verkehr mit ihren Umzügen, doch haben Pegida und Co. schon lange ihren Zenit überschritten. Die Saat dieser Machenschaften ist allerdings vielerorts aufgegangen und so drohen die im Herbst in Sachsen, Thüringen und Brandenburg stattfindenden Landtagswahlen zu einem Triumph für die AfD zu werden. In einigen Landstrichen wird die AfD zur → mehr…

15. November 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Irgendwie ist Fernsehen komplizierter geworden

Irgendwie ist Fernsehen komplizierter geworden

Möglichkeiten zum Fernsehempfang

Früher war alles einfacher. Es gab nur drei Fernsehkanäle: Das Erste, ZDF und ein drittes Programm wie NDR oder BR, und es wurde auch noch nicht 24 Stunden am Tag ein Programm gesendet. Stattdessen gab es spät am Abend nach dem Abspielen der Nationalhymne tatsächlich einen Sendeschluß. Danach sah man ein Rauschen, das in der Regel bis zum Nachmittag des folgenden Tages ging.

Mit dem Start der privaten Sender wurde alles anders, vor allem bunter und kommerzieller. Der Sendeschluss fiel bald weg und auch die Möglichkeiten zum Empfang erweiterten sich. Neben der normalen Antenne auf dem Dach war nun auch der Fernsehempfang per Satellit oder Kabel möglich. Später kamen noch DVB-T und IPTV über das Internet hinzu. → mehr…

14. Juni 2016
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Welcher Politiker verbreitet die meisten Unwahrheiten?

Welcher Politiker verbreitet die meisten Unwahrheiten?

Frauke Petry (AfD) erzählt den meisten Quatsch in Talk-Shows.

In Talk-Shows wird viel erzählt, wie der Name des Fernsehformats ja erwarten läßt. Meist werden dabei aber auch eine Menge Quatsch und Unwahrheiten zum Besten gegeben, wie jetzt eine Studie beweist.

Faktenzoom

Zahlen und Fakten sind das Handwerkzeug eines Politikers, wenn er eine der unendlich zahlreichen Talkshows im deutschen, meist öffentlich-rechtlichen Fernsehen besucht und für seine Politik werben will. Daß mit solchen nicht nur sinnlos GEZ-Gebühren und wertvolle Lebenszeit verpulvert werden, sondern auch jede Menge Unwahrheiten verbreitet werden, haben jetzt Volontäre der Kölner Journalistenschule nachgewiesen.

Ihnen ging es mächtig gegen den Strich, das die allermeisten Aussagen von Politikern in solchen Talkshows ungeprüft im Raum stehen blieben. Niemand prüfte die Aussagen auf → mehr…

15. Juni 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für UEFA manipuliert TV-Übertragung

UEFA manipuliert TV-Übertragung

Aufgezeichnete Bilder von Löws Scherz mit einem Balljungen während der Live-Übertragung.

Die UEFA Fußball-Europameisterschaft EURO 2012 läuft und das Thema Fußball und alles, was auch nur ansatzweise damit zu tun haben könnte oder auch nicht, wird medial entsprechend verwurstet. Die täglichen Pressemeldungen aus dem Lager der deutschen Nationalmannschaft, in denen -übertrieben dargestellt- selbst der regelmäßige Stuhlgang der Spieler noch zur Nachricht gemacht wird, sind dafür niederschmetternder Beweis.

Diese künstliche Aufgeregtheit überträgt sich auch auf die Mannschaft und dessen Trainer. Während des Spiels kann man genau erkennen, unter welchem öffentlichen Druck Joachim Löw und sein Betreuerstab stehen. Angestrengte Gesichter, wildes Gestikulieren, nervöses Umhergelaufe und lautes Brüllen. So auch während des Spiels gegen Gruppengegner Niederlande zu beobachten.
Doch in Minute 22 sieht → mehr…