Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

16. Dezember 2015
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Was bedeutet der Handelsgerichtshof in TTIP?

Was bedeutet der Handelsgerichtshof in TTIP?

Die gefährliche, demokratiefeindliche Parallelgerichtsbarkeit.

Die Bürgerrechtler, bspw. die Macher von campact!, haben aufgepaßt und ihre Erkenntnisse in zahlreichen Aktionen und Präsentationsveranstaltungen unter die Bürger gebracht. Von der Politik hätten die Bürgen niemals erfahren, was es wirklich für die Demokratie bedeutet hätte, wenn die in TTIP und CETA vorgesehenen Schiedsgerichte Realität geworden wären. Nicht umsonst laufen sämtliche TTIP Verhandlungen streng in Hinterzimmern, zu denen nicht einmal Parlamentarier ohne größere Hürden Zutritt haben.

Anzeige

Die demokratiefeindlichen Schiedsgerichte werden nun aber nicht mehr kommen. Da kann die USA noch soviel herum zetern und das ganze Vertragswerk zur Disposition stellen. Ein Angebot, das viele nur allzu gern annehmen würden.

Nicht so SPD-Chef Gabriel, der versucht noch immer, TTIP mit aller Macht durchzudrücken. Nachdem → mehr…

10. Dezember 2013
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Unsere Spenden in 2013

Unsere Spenden in 2013

Spenden gingen an Amnesty International, campact, Pro Asyl und den lokalen “Weihnachtswunschbaum”.

Tue Gutes und sprich darüber. Auch in diesem Jahr ging ein erheblicher Teil der hier im Blog erzielten Einnahmen durch Werbung wieder an gemeinnützige Organisationen und Aktionen. Finanzielle Spenden erhielten Amnesty International (72 EUR), campact (60 EUR), Pro Asyl (50 EUR) und eine lokale “Wunschbaum”-Aktion (30 EUR).

PRO ASYL ist eine Menschenrechtsorganisation, eine unabhängige Stimme, die für schutzsuchende Menschen eintritt. Millionen Menschen leiden unter Krieg, Verfolgung und Folter. PRO ASYL setzt sich für Flüchtlinge ein, in Deutschland, Europa sowie an besonders gefährlichen Brennpunkten. PRO ASYL finanziert sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.
Wer PRO ASYL unterstützen möchte, findet hier alle Informationen.

campact organisiert Kampagnen, bei denen sich Menschen → mehr…

27. Dezember 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für In 2012 geleistete Spenden

In 2012 geleistete Spenden

Informelles.de spendet an Amnesty International, campact und SOS-Kinderdörfer.

Ein Teil der mit Werbung hier im Blog erzielten Einnahmen wurde auch in diesem Jahr wieder an gemeinnützige Organisationen gespendet. So erhielt Amnesty International 72 EUR und 60 EUR gingen an campact. Die SOS-Kinderdörfer erhielten eine Spende über 20 EUR, und darüberhinaus mit diesem Artikel hier im Blog kostenlose Werbung für ihre wertvolle Arbeit.

campact organisiert Kampagnen, bei denen sich Menschen via Internet in aktuelle politische Entscheidungen einmischen. Es werden Aktionen gestartet, wenn politisch brisante Themen auf die Agenda kommen oder auf der Kippe stehen. Dafür geht man auch Bündnisse mit anderen Organisationen, wie der Deutschen Umwelthilfe, dem NABU, Attac, Oxfam, LobbyControl und Mehr Demokratie, ein. Die Hauptthemen von campact sind u.a. → mehr…

15. Juli 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Campact Transparenzbericht

Campact Transparenzbericht

Campact macht sich nackig.

Der Transparentbericht 2011 ist für Campact die Gelegenheit sich nackig zu machen. Natürlich läßt man die Hosen nur im übertragenen Sinne herunter. Campact leistet damit etwas, was man von Politikern fordert: größtmögliche Transparenz.

Im Transparenzbericht 2011 wird detailliert aufgeschlüsselt, welche Kampagnen im vergangenen Jahr gefahren wurden, wie diese verlaufen sind und mit wem dabei zusammen gearbeitet wurde. Und auch der wichtige Punkt Spendengelder wird eingehend beleuchtet: Wofür wurden die Spenden verwendet?

Den detaillierten Transparenzbericht kann man hier herunterladen.

Auch Informelles.de hat im letzten Jahr ein Teil seiner Einnahmen, die über Werbung hier im Blog erzielt wurden, gespendet. Da sich Campact ausschließlich über Spenden finanziert, ist jeder Euro wichtig. Auch kleinste Summen können Großes bewirken, → mehr…

15. Dezember 2011
von Informelles
1 Kommentar

Spenden 2011

Informelles.de spendet an Amnesty und campact.

Wir können zwar nicht ganz mithalten mit den 40 Mio. US$, die Google als Weihnachtsspenden an verschiedene Organisationen verteilt, doch auch Informelles.de spendet einen Teil der Einnahmen, die mit der Werbung hier im Blog erzielt werden, an gemeinnützige Organisationen.

72 EUR gehen an Amnesty International und campact erhält 30 EUR.
Das hört sich nicht viel an, doch gemessen am Umsatz ist das schon ein beachtlicher Wert. Während Google nur rund 1 Promille seines Umsatzes spendet, liegt der Spendensatz von Informelles.de um einiges höher.

Amnesty International kämpft für die Durchsetzung aller in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte formulierten Rechte. Dabei wird sehr stark auf freiwilliges Engagement der Unterstützer weltweit gesetzt. Um finanziell und politisch unabhängig → mehr…