Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2021: Ausgangslage & Prognose

| 2 Kommentare

Morgen wählt der Nordosten ein neues Landesparlament. Der CDU droht auch hier ein Debakel.

Der morgige Sonntag, der 26. September 2021 wird ein echter Wahltag. Es findet nämlich nicht nur die Bundestagswahl statt, auch wenn dieser selbstverständlich die meiste Aufmerksamkeit gebührt, es werden an diesem Sonntag auch zwei Landesparlamente, nämlich in Berlin und in Mecklenburg-Vorpommern, neu gewählt, die Stichwahlen zu Kommunalwahl in Niedersachsen abgehalten und zudem noch Volksbegehren durchgeführt. Sehr viel Aktion für so einen Tag landauf, landab.

Anzeige

Ausgangslage in Meck-Pomm

Im Nordosten regiert seit 23 Jahren die SPD. Daran konnte auch Angela Merkel in all den Jahren nichts ändern, obwohl die ewige Kanzlerin ausgerechnet hier, im Norden ihren Wahlkreis hatte. Nun geht die Kanzlerin in die politische Rente und für die CDU stehen die Vorzeichen auf Sturm. Denn nach den Prognosen der Wahlforscher droht den Christdemokraten bei dieser Landtagswahl ein wahres Desaster.

Bei der letzten Landtagswahl im September 2016 schaffte es die CDU nur auf den dritten Rang hinter SPD und AfD. Nur ganze 19 Prozent machten damals ihr Kreuz bei der CDU. Das brachte der Partei 16 Sitze im Landesparlament ein. Die AfD sitzt mit 18 Hanseln im Schweriner Schloss, dem Sitz des mecklenburgischen Landtags.

Die SPD errang bei der letzten Landtagswahl 30,6 Prozent (26 Sitze), die Linke schaffte 13,2 Prozent (11 Sitze). Die FDP schaffte mit 3,0 Prozent den Einzug ins Parlament nicht. Auch die Grünen waren mit nur 4,8 Prozent nach der Wahl nicht mehr im Landtag vertreten.

Als Ergebnis der stand eine Fortführung der rot-schwarzen Koalition aus SPD und CDU unter Ministerpräsident Erwin Sellering. Und das obwohl rechnerisch auch eine rot-rote Koalition aus SPD + Linke möglich gewesen wäre. Das sollten sich die Wähler immer vor Augen halten, wer eine wirklich linke Politik will, der sollte sein Kreuz nicht bei den Sozialdemokraten machen, denn diese koalieren im Zweifel immer lieber mit konservativen Kräften statt mit Linken.

Im Juli 2017 trat Sellering aus gesundheitlichen Gründen vom Amt des Ministerpräsidenten zurück. Manuela Schwesig (SPD) übernahm den Posten. Bei der morgigen Wahl versucht Schwesig nun, ihr Amt zu behalten, und nach den Wahlumfragen braucht sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Landeswappen Mecklenburg-Vorpommern

Landeswappen Mecklenburg-Vorpommern

Wahl in Meck-Pomm 2021

Man darf sicher davon ausgehen, dass die Ergebnisse der Wahlumfragen und Prognosen nicht sicherer sind als die Vorhersagen, die Wahrsagerinnen aus dem Kaffeesatz lesen, und dass man am dem morgigen Abend kurz nach der Schließung der Wahllokale wieder ganz überrascht tun wird, weil der Wähler so ein unberechenbares Wesen ist. Trotzdem sieht es für die CDU nicht gut aus. Holte sie im September 2016 noch 19 Prozent, was schon ein schlechtes Ergebnis ist für eine Partei, die von sich behauptete, eine Volkspartei zu sein, so dürften es morgen noch ein paar Prozentpunkte weniger sein. Nur noch 14 Prozent wird den Christdemokraten und ihrem Spitzenkandidat Michael Sack zugestanden. ein absolutes Desaster, das sich garantiert auf das Wahlverhalten bei der gleichzeitig stattfindenden Bundestagswahl auswirken wird.

Die SPD wird wohl haushoher Wahlgewinner in Mecklenburg-Vorpommern, Schwesig wird auch künftig Regierungschefin sein. Mit welcher Koalition sie das sein wird, das allein ist die spannende Frage in Schwerin. Viel hängt davon ab, ob FDP und Grüne den Sprung ins Parlament schaffen werden. Dann ergeben sich vielleicht andere Möglichkeiten als nur wieder die Rot-schwarze Koalition mit einer nun noch schwächeren CDU fortzuführen. Die 1,3 Millionen Wähler im Nordosten der Republik haben es in der Hand.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Jeder Mensch*
  • Schirach, Ferdinand von (Autor)

[Letzte Aktualisierung am 3.10.2021 um 23:07 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


2 Kommentare

  1. Pingback: Bundestagswahl 2021, die Richtungswahl: Ausgangslage & Prognose | Informelles.de

  2. Pingback: Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2021: Hochrechnung und Ergebnis | Informelles.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.