Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

29. Dezember 2008
von Informelles
5 Kommentare

Papst Benedikt XVI. kennt keine Nächstenliebe

Auch zu Weihnachten, dem Fest der Liebe, kann der Papst nicht alle Menschen gleich lieben.

Homo-Ehe und Geschlechtsumwandlung sind für ihn immer noch das Werk des Teufels.

Anzeige

Kurz vor Weihnachten hat der Papst seine Gläubigen in einer Brandrede wissen lassen, daß es für ihn auch Menschen zweiter Klasse gibt. Eine Ehe gibt es in seiner beschränkten Vorstellung nur zwischen Mann und Frau. Gleichgeschlechtliche Beziehungen sind ihm zuwider.
Ebenso spricht er den Transsexuellen die Fähigkeit ab, selbst über ihr Leben zu entscheiden. In seiner eingeengten Welt bestimmt „Gott“, wer Mann und Frau ist. Wer das ändern will, ist kein Mensch …|mehr →

23. Dezember 2008
von Informelles
4 Kommentare

GEZ doppelt und dreifach

Bürger zahlen dopelt und dreifach TV-Gebühren.

Zum 1. Januar wird vieles teurer in Deutschland. Nicht nur bei der Krankenversicherung wird kräftig hingelangt. Bekanntlich steigt der Beitragssatz auf 15,5% für alle Kassen, was für die allermeisten Versicherten eine kräftige Erhöhung bedeutet. Nein, auch die gehasste GEZ-Gebühr steigt um 95 Cent auf dann 17,98 EUR, pro Monat wohlgemeint.

Doch diese Summe reicht den öffentlich-rechtlichen Sendern nicht. Ständig werden neue „Empfangsarten“ erfunden, so daß man mittlerweile auch für ein Multimedia-Handy GEZ zahlen müsstemuß. Auch Internet-PCs stehen ganz oben auf der Liste der geldgierigen Sender. Es ist also nur eine Frage der Zeit, …|mehr →

23. Dezember 2008
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Helmut Schmidt

Helmut Schmidt

Heute wird der Bundeskanzler Helmut Schmidt 90 Jahre alt.

Herzlichen Glückwunsch.

Foto: Wikipedia unter "GNU-Lizenz für freie Dokumentation"

Foto: Wikipedia (GNU-Lizenz für freie Dokumentation)

Hier gibt es einige Infos zu seinem politischen Leben.

Im Gegensatz zur aktuellen Kanzlerin wußte Herr Schmidt, was er wollte, und wußten die Wähler, wofür er steht. Ob man immer der gleichen Meinung, Auffassung oder Ansicht war wie Schmidt, sei mal dahingestellt.

Bei Frau Merkel kann man leider keine politische Linie feststellen und von „Anpacken und Probleme lösen“ ist die Bundeskanzlerin meilenweit entfernt.

Vielleicht legt ihr der Joachim mal folgendes Buch unter den Weihnachtsbaum:

Anzeige
…|mehr →

22. Dezember 2008
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Vernüftige Weihnachtsgeschenke

Vernüftige Weihnachtsgeschenke

Auch dieses Jahr haben die Deutschen wieder kräftig hingelangt beim Weihnachtseinkauf.

Zumindest, wenn man den Verlautbarungen des Einzelhandels zum Weihnachtsgeschäft glauben darf. Denn oft kommt im Januar, wenn wirklich alle Zahlen vorliegen, die Rücknahme dieser Meldungen. Dann heißt es plötzlich: „War doch nicht so toll, die Umsatzzahlen liegen unter denen vom Vorjahr.“ Wer darin Methode entdeckt, liegt gar nicht so falsch.

Wofür die Deutschen ihre EUR ausgeben, um Geschenke unter den Christbaum legen zu können, ist oft nicht das Geld wert. Billiges und zum Teil belastetes oder technisch gefährliches Spielzeug made in china. Weder ökologisch hergestellt, noch ökologisch vertretbar vom …|mehr →

banner