Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

1. April 2016
von Informelles
2 Kommentare

Neuwahl in Bayern – Seehofer muß ins Kloster.

Paukenschlag im Freistaat: CSU-Führung um Horst Seehofer tritt zurück. Neuwahlen sind für Ende April angesetzt.

Damit hatte wohl niemand gerechnet. Die komplette Führung der CSU tritt überraschend zurück und macht den Weg frei für Neuwahlen in Bayern. Schon Ende April sollen die Wähler an die Urnen gerufen werden, um die künftige Ausrichtung der Politik zu bestimmen.

Anzeige

Ausländerfeindliche Politik

Mit der Freiheit war es im Freistaat Bayern in den letzten Monaten und Jahren nicht so gut bestellt. Die CSU und ganz besonders die Führung um Parteichef Horst Seehofer gefiel sich in der Rolle der Ausländer- und Flüchtlingsfeinde. Was mit der …mehr →

12. April 2010
von Informelles
2 Kommentare

Kommt Benedikt in den Knast?

Droht Papst Benedikt XVI. die Verhaftung in Großbritannien?

Ja, wenn es nach zwei medienbekannten Atheisten geht. Richard Dawkins und Christopher Hitchen, beides bekannte Autoren von Texten, denen man nicht gerade Vatikanverliebheit nachsagen kann, wollen Benedikt bei seinem Großbritannien-Besuch im September dieses Jahres verhaften lassen.

Der Vorwurf  lautet: Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Das wäre ein strafrechtlicher Tatbestand nach dem Völkerrecht.
Ratzinger soll die Vorkommnisse in Einrichtungen der katholischen Kirche, bei denen es zu Missbrauch von Kindern durch katholische Priester gekommen ist, gezielt verschleiert haben. Für dieses gezielte Verschleiern soll Benedikt nun in den Knast wandern, denn auch als Papst steht er …mehr →

2. Februar 2009
von Informelles
7 Kommentare

Geht der Vatikan pleite?

Sollte sich das „Fatima Geheimnis“ bewahrheiten und das Ende der katholischen Kirche unmittelbar bevorstehen? Ist Papst Benedikt XVI. der letzte seiner Art?

Bei Duckhome findet sich dazu ein wirklich interessanter Artikel.

Der besagt, daß es schon mehr als auffällig ist, daß von Ratzinger nichts aber auch gar nichts zur Finanzkrise zu hören ist. Deshalb kommt man in dem Artikel zu der Annahme, daß der Vatikan seine ihm anvertrauten Kirchengelder wohl im vollem Bewußtsein in weißem Rauch hat aufgehen lassen.
Auch in deutschen Landeskirchen ist es schon zur Vernichtung von Geldern in Millionenhöhe gekommen. So bei der Landeskirche Oldenburg, die …mehr →