Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

4. März 2018
von Informelles
2 Kommentare

SPD beschließt planmäßigen Untergang

Knappe Mehrheit der SPD-Mitglieder stimmt für Fortsetzung der Groko.

Knapp 6 Monate nach der Bundestagswahl im September 2017 wurde heute wohl die letzte Hürde zur Fortsetzung der sogenannten großen Koalition (GroKo) beschlossen. Wenn man rein nach den Zahlen geht, kann man die Koalition aus SPD, CDU und CSU kaum noch große Koalition nennen. Zusammen kommen die drei Parteien auf 399 der 709 Sitze im deutschen Bundestag. Das entspricht zwar einer Mehrheit, von den übergroßen Mehrheiten vergangener großen Koalitionen, die selbst verfassungsändernde Gesetze locker durchwinken konnten, ist man diesmal jedoch weit entfernt.

Die Ursache dafür ist ganz klar. Die Wähler wünschten …|mehr →

2. Februar 2009
von Informelles
7 Kommentare

Geht der Vatikan pleite?

Sollte sich das „Fatima Geheimnis“ bewahrheiten und das Ende der katholischen Kirche unmittelbar bevorstehen? Ist Papst Benedikt XVI. der letzte seiner Art?

Bei Duckhome findet sich dazu ein wirklich interessanter Artikel.

Der besagt, daß es schon mehr als auffällig ist, daß von Ratzinger nichts aber auch gar nichts zur Finanzkrise zu hören ist. Deshalb kommt man in dem Artikel zu der Annahme, daß der Vatikan seine ihm anvertrauten Kirchengelder wohl im vollem Bewußtsein in weißem Rauch hat aufgehen lassen.
Auch in deutschen Landeskirchen ist es schon zur Vernichtung von Geldern in Millionenhöhe gekommen. So bei der Landeskirche Oldenburg, die …|mehr →