Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

17. Juli 2012
von Informelles
2 Kommentare

Schwarz-Gelb will Panzerdeals vereinfachen.

Rüstungsexporte sollen noch einfacher werden.

Anzeige

Man hat ja mittlerweile den Eindruck Angela Merkel ist nur noch Verkäuferin im Außendienst. Und zwar für Deutschlands Rüstungsindustrie. Kaum ein Auslandsbesuch bei dem es am Ende nicht heißt: Man habe sich während der freundschaftlichen Gespräche darauf geeinigt, so uns so viel Panzer zu liefern. Selbst gebrauchtes Rüstungsgerät bringt Merkel mittlerweile an die jeweils herrschenden Regime. Und so wundert es nicht, daß auf Auslandsreisen der schwarz-gelben Bundesregierung in schöner Regelmäßigkeit Lobbyisten der Rüstungsindustrie mit im Flieger sitzen.

Deutschland hat sich inzwischen zur Nummer 3 auf dem Weltmarkt für Rüstungsgüter entwickelt. Vorallem U-Boote und Panzer …mehr →

8. Juli 2011
von Informelles
1 Kommentar

Der verschwiegende Panzerdeal mit Saudi-Arabien

Merkel und Co. zeigen sich Schweigsam beim umstrittenen Panzergeschäft

200 Panzer vom Typ Leopard 2, ein Rüstungsprodukt der deutschen Firma Krauss-Maffei Wegmann (KMW), sollen an Saudi-Arabien geliefert werden.
„Der Leopard 2 ist das Synonym weltweit führender Kampfpanzertechnologie. Seine vielseitige Überlegenheit nutzen die Streitkräfte von 16 Nationen“, so beschreibt KMW auf der eigenen Homepage die vermeintlichen Vorzüge dieses Panzers.

Und genau liegt das große Problem. Der Verkauf von „überlegender Panzertechnik“ an ein Land wie Saudi-Arabien, das das Wort Demokratie noch nicht einmal aus dem Wörterbuch kennt, geschweige denn für sich selbst als mögliche Entwicklungsform akzeptieren will, und das erst vor wenigen …mehr →

16. März 2010
von Informelles
3 Kommentare

Deutschlands Export brummt

Leider nur bei Rüstungsgütern.

Der Aufschwung ist da, die Exporte ziehen an. Allerdings nur beim Export von Rüstungsgütern. Der hat in den letzten 5 Jahren mehr als verdoppelt.
Der Weltmarktanteil  hat sich von 6 Prozent im Zeitraum 2000-2004 auf 11 Prozent im Zeitraum 2005-2009 erhöht. Deutschland liegt damit auf Platz3 der wichtigsten Rüstungsexporteure.

Vorallem U-Boote und Panzer aus deutscher Produktion sind gefragt. Wichtigste Abnehmer sind Griechenland(!), Südafrika und die Türkei. Diese haben allein 39 Prozent der Exporte abgenommen.
Interessant ist dabei vorallem der Kaufrausch der Griechen. In den letzten 5 Jahren gehörte Griechenland zu denTop5 der Rüstungseinkäufer weltweit. Wegen angehäufter …mehr →

4. Juni 2009
von Informelles
Kommentare deaktiviert für China: 20 Jahre Tiananmen

China: 20 Jahre Tiananmen

Das Massaker vom Tiananmen-Platz in Peking jährt sich heute zum 20. Mal.

Am 04. Juni 1989 ließ das kommunistische Regime in China Panzer auf den Tiananmen-Platz rollen und die friedlichen Proteste der Studenten und Bevölkerung blutig beenden. Mehrere hundert Menschen kamen bei dem Massaker ums Leben unzählige wurden verletzt. 49 Menschen wurden in den Tagen nach dem Massaker hingerichtet.

Die Führung der DDR begrüßte das unmenschliche Vorgehen der chinesischen Führung als siegreichen „Kampf gegen die Konterrevolution“. Mit diesen Äußerungen, die damals vom Honecker-Thronfolger Egon Krenz getätigt wurden und eindeutig als Drohung zu verstehen waren, wollte man die aufkeimenden Proteste in …mehr →

19. Mai 2009
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Idee für den Vatertag: Panzerfahren

Idee für den Vatertag: Panzerfahren

In diesem Fall macht´s TUI möglich: Panzerfahren als Vatertagsbelustigung.

„Panzerfahren als Entspannung vom streßigen Alltag. Fahrspaß vorprogrammiert!“, so wirb TUI im Kurzreisenkatalog „Weltentdecker – Besondere Momente“. Als Geschenk zum Vatertag besonders empfohlen.

Ab 224 EUR ist man dabei für eine Fahrt im Schützenpanzerwagen inkl. 2 Übernachtungen:

Tui Kurzreisekatalog

TUI Kurzreisenkatalog
„Weltentdecker – Besondere Momente“, Seite 123

In Deutschland wird ernsthaft -soweit das den amtierenden Polikern überhaupt möglich ist- über ein Verbot von Paintball nachgedacht. Aber Schützenvereine, Bundeswehr und Panzerfahrten sind weiterhin erlaubt und genießen zudem auch noch allgemeine Beliebtheit und Unterstützung.
Da möchte man die Väter lieber weiterhin besoffen mit dem …mehr →