Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

30. Mai 2022
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Was Sie beim Reifenkauf beachten müssen

Was Sie beim Reifenkauf beachten müssen

Reifen sind nicht gleich Reifen. Deshalb sollte man beim Kauf von neuen Reifen für das Auto oder ein anderes Fahrzeug jeweils sehr vorsichtig vorgehen. Im Internet findet man zahlreiche wertvolle Tipps und Reifenhändler. Zu den empfehlenswerten Anbietern von Autoreifen im Internet zählt Reifen-Schiffers. Dort findet man eine große Auswahl an Reifen von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Maßen.

Winterpneus oder Allwetterreifen

Eine sehr wichtige Entscheidung hat man bei den Reifen jeweils anhand der Saison zu treffen. Lange hat man dabei klar zwischen Sommer- und Winterreifen unterschieden. Auch der Gesetzgeber verlangt von den Autofahrern, dass sie zu jeder Jahreszeit mit den entsprechenden Reifen unterwegs sind. Dies dient vor allem der Sicherheit auf der Straße, deren Oberfläche sich je nach Jahreszeit → mehr…

10. November 2014
von Informelles
Kommentare deaktiviert für 5 Fakten über den Winter, die man als Autofahrer kennen sollte.

5 Fakten über den Winter, die man als Autofahrer kennen sollte.

Populäre Irrtümer über das Fahren im Winter.

Die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Das sind unübersehbare Anzeichen dafür, daß der Winter bald wieder vor der Tür stehen wird. Und Winter bedeutet Eis und Schnee und rutschige Fahrbahnen. Deshalb sollten sich Autofahrer bereits jetzt ganz persönlich mental, aber auch was die Technik ihres Autos angeht, auf die kalte Jahreszeit einstellen.

Anzeige

Die eigene Fahrweise muß an die Wetterverhältnisse angepaßt werden. Was man unbedingt beachten sollte, darüber klärt das Michelin Road Usage Lab sehr gut auf, damit man als Autofahrer nicht durch völlig unnötige Ängste im Verkehr gehemmt ist.

Michelin

Dabei werden auch 5 populäre Irrtümer über das Fahren im Winter aufgeklärt.

Irrtum Nr. 1: Schnee ist ein sehr großes Risiko → mehr…

29. November 2010
von Informelles
7 Kommentare

Ramsauer: Das Chaos hat einen Namen

Bundesverkehrsminister Ramsauer tut alles, um die Vorbehalte gegen sich zu untermauern.

Peter Ramsauer, 56 Jahre, CSU-Mitglied. Viel mehr gibt es über ihn eigentlich nicht zu sagen. Was genau ihn als Bundesverkehrsminister befähigen soll, darüber rätseln die Gelehrten. Bis heute.

Ramsauer kam 2009  mit der schwarz-gelben Koalition als Notnagel ins Amt. Schlicht dem Umstand geschuldet, daß die CSU noch ein Ministeramt für sich beanspruchte, gleichzeitig aber keinen geeigneten Kandidaten präsentieren konnte. So kam Ramsauer zum Amt des Verkehrsminster wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Nachwuchs.
Er folgte damit seinen Parteikollegen Seehofer und Glos ins Zentrum der Macht nach Berlin. Zwar nicht direkt in deren exÄmter aber in deren Ansehen. So wurden Horst Seehofer (Verbraucher- u. Landwirtschaftsminister bis Oktober 2008) und Michael → mehr…