Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

2. September 2011
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Juke soll iTunes Konkurrenz machen

Juke soll iTunes Konkurrenz machen

MediaMarkt und Saturn greifen Apple an.

Ab heute ist Juke online, die Musikplattform der Metrotochter Media-Saturn. Mit Juke will auch Metro im lukrativen Internet-Musik-Markt mitverdienen. Apples iTunes, das im letzten Quartal mehr als 1 Mrd. EUR umgesetzthat, bekommt damit weitere Konkurrenz. Und diesmal eine, die durchaus ernst zu nehmen ist.

Bei Juke kann der Kunde aus 13 Millionen Titeln aus der Rechtekiste der großen Label, wie Sony und Warner Music, auswählen. Doch anders als bei Apples iTunes werden die Songs nicht einzeln verkauft, sondern der Kunde erwirbt ein Abo. Das Monatsabo kostet 9,99 EUR. Dafür kann er bei Apple gerade …|mehr →

26. Januar 2010
von Informelles
3 Kommentare

iPad Angebot von Media Markt ist ein Fake

Apple iPad für 499,- EUR – Dieses angebliche Angebot von Media Markt geistert im Moment durchs Internet.

Das neue iPad, der Tablet-Computer von Apple, das erst am 27. Januar offiziell von Steve Jobs vorgestellt werden soll, ist angeblich schon bei Media Markt gelistet. Für 499,- EUR soll es ab dem 01. März erhält sein. 899,- EUR muß bezahlen, wer das iPad ohne T-Mobile-Vertrag kaufen will. So die Nachricht, die über Twitter verbreitet wurde und alle Apple-Jünger in helle Aufregung versetzt hat.

Nun ist der 01. März in manchen Gegenden in Deutschland soetwas wie der kleine Bruder des 01. April. …|mehr →

11. Januar 2010
von Informelles
53 Kommentare

Media-Markt-Werbeaktion geht nach hinten los

Die Elektronikhandelskette Media-Markt beschenkt ihre Kunden.

Wer in den letzten 2 Wochen bei Media-Markt einkauft hat, konnte mit etwas Glück die Ware kostenlos bekommen. Möglich machte es eine Werbeaktion des Elektronik-Marktes.

Funktioniert hat die Aktion so: Jeder Kassenbon enthält eine eindeutige Endziffer zwischen 0 bis 9. Jeden Tag nach Geschäftsschluß loste Media-Markt eine Endziffer aus und gab diese auf seiner Homepage und über eine Service-Hotline bekannt. Stimmte die Endziffer auf dem Kassenbon mit der gezogenen Zahl überein, konnte der Kunde mit dem Kassenbon zu einer Media-Markt-Filiale gehen und sich den Geldbetrag des Kassenbons wieder auszahlen lassen. Damit bekam der Kunde …|mehr →

10. Juli 2008
von Informelles
3 Kommentare

2. Ärgernis im Urlaub: Media Markt mit 25 Prozent-Aktion

Da hatte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den Einzug ins Viertelfinale geschafft und Media Markt feierte das mit einer super Aktion: 25 Prozent auf Alles.

mediamarkt_25.jpg

Dieser Rabatt sollte am 23. und 24. Juni gelten und nur für Ware, die sich im Geschäft befindet, und ab einem Produktwert von 200 EUR. Soweit so gut.
Am Samstag vorher hatte Media Markt genau die digitale Spiegelreflexkamera in seinem Prospekt beworben, die schon länger auf meiner Wunschliste steht: Die Nikon D60 als Kit mit zwei VR-Objektiven. Das Angebot ansich war schon nicht schlecht. Doch wenn jetzt noch die 25 Prozent runtergehen, dann konnte man von …|mehr →

29. Mai 2008
von Informelles
1 Kommentar

Italiener stoppen Media-Markt Werbung

Verärgerte Italiener zwingen Media-Markt zum Absetzen eines Werbespots.

In einem der Media-Markt Spots zur Fußball-EM spielt Olli Dittrich den Iltaliener „Toni“, der passenderweise die „EMpfehlung des Jahres“ anpreist.
Dabei werden auch einige Klischees bedient, die den Italienern in Deutschland und im Heimatland gar nicht passen. So kommt „Toni“ im Spot mit gegelten Haaren, dicker Sonnenbrille im Haar und überdimensionierter Goldkette daher. Macho, typisch Italiener möchte man meinen. Böses Klischee sagen die Italiener.
Besonders aber die Sprüche von „Toni“ lösten Verärgerung aus. So wird von ihm erklärt, wie der Fußball in Italien so funktioniert:

Die Deutsche kaufe Lappetoppe, die Italiener

…|mehr →