Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

29. Mai 2008
von Informelles
1 Kommentar

Italiener stoppen Media-Markt Werbung

Verärgerte Italiener zwingen Media-Markt zum Absetzen eines Werbespots.

Anzeige

In einem der Media-Markt Spots zur Fußball-EM spielt Olli Dittrich den Iltaliener “Toni”, der passenderweise die “EMpfehlung des Jahres” anpreist.
Dabei werden auch einige Klischees bedient, die den Italienern in Deutschland und im Heimatland gar nicht passen. So kommt “Toni” im Spot mit gegelten Haaren, dicker Sonnenbrille im Haar und überdimensionierter Goldkette daher. Macho, typisch Italiener möchte man meinen. Böses Klischee sagen die Italiener.
Besonders aber die Sprüche von “Toni” lösten Verärgerung aus. So wird von ihm erklärt, wie der Fußball in Italien so funktioniert:

Die Deutsche kaufe Lappetoppe, die Italiener kaufe Schiedsrichter. Kleiner Scherz.

Die italienischen Zeitungen “Corriere della Sera” und “La Repubblica” nannten die Werbespots mit “Toni”, von → mehr…