Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

27. Juli 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für So einfach unterlegst du Videos mit Musik

So einfach unterlegst du Videos mit Musik

Wie funktioniert die nachträgliche musikalische Untermalung und worauf sollte geachtet werden? Dazu geben wir hier einige Tipps.

Das Smartphone hat unser Leben revolutioniert. Doch nicht nur die Art der Kommunikation untereinander hat sich durch SMS, Messenger Dienste, wie WhatsApp und Co. und soziale Medien a la Facebook, Twitter und Instagram massiv verändert, auch die Bereiche Fotografie und Film wurden stark beeinflußt. Heute werden an einem Tag unzählige Millionen Fotos mit Smartphones geschossen und viele davon auch gleich ins Netz gepostet. So etwas war bis vor wenigen Tagen noch undenkbar. Da war das Abholen der vergleichsweise wenigen Urlaubsbilder einige Tage nach der Rückkehr noch ein echtes Highlight. Heute setzt der begrenzte Speicherplatz einem allerhöchstens noch Grenzen beim Schießen von Fotos im → mehr…

26. Juli 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für So wird Elektromobilität in Deutschland behindert

So wird Elektromobilität in Deutschland behindert

Unsere Mobilität muss sich ändern, das dürfte nicht erst mit dem Dieselskandal auch dem letzten Anhänger der Verbrennungsmotoren klar geworden sein. Das Verbrennen von fossilen Kraftstoffen ist nicht zukunftsträchtig, schon allein aufgrund der Endlichkeit der Vorkommen an Erdöl oder Erdgas. Doch bevor wahrscheinlich das allerletzte Quentchen Öl oder Gas aus der Erde gepresst wurde, ist das Klima bereits so erheblich und unumkehrbar geschädigt, daß die versiegenden fossilen Quellen das kleinere Übel für die Menschheit sein dürften. Da sollte man sein Geld besser bei Mr Green auf eine Karte setzen, als an die Zukunft der Menschheit zu glauben. Die Gewinnchancen im Casino dürften größer sein als die Chancen der Erde, wenn wir ungehemmt so weiter machen.

Elektromobilität

Wir müssen jetzt was → mehr…

10. Juli 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Der Fall Özil und der DFB

Der Fall Özil und der DFB

Was die unsäglichen Schuldzuweisungen vor allem über den DFB selbst aussagen.

Die Fußball Weltmeisterschaft in Rußland geht in dieser Woche zu Ende. Für die deutschen Kicker ist das Spektakel schon seit einigen Tagen früher zu Ende. Nach einer blamablem Vorstellung schied die deutsche Nationalmannschaft bereits nach der Vorrunde aus, und das als noch amtierender Weltmeister. Die Fußball Profis genießen deshalb in ihren Urlaub in diesem Jahr etwas länger als geplant.

Die Aufarbeitung dieser Schmach ist jedoch alles andere als professionell. Der DFB scheut sich mal wieder, eine echte Ursachenforschung anzugehen und die verantwortlichen Personen versuchen den eigenen Kopf zu retten. Das ist insoweit verständlich, läßt es sich an den prall gefüllten Fleischtöpfen des Deutschen Fußball Bundes (DFB) doch herrlich auskommen. → mehr…

21. Juni 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Online Gambling – wie man spielt und gewinnt

Online Gambling – wie man spielt und gewinnt

Als Kleinkind wurde uns gesagt „Mit Essen spielt man nicht“ und Jahre später hieß es „Mit Geld spielt man nicht“. Dieses traditionelle Sprichwort aus der Vergangenheit wollte uns darauf hinweisen, dass es gefährlich ist, mit Geld zu spielen. Die Aussage ist nicht falsch und auch nicht richtig. Natürlich ist immer dort, wo um echtes Geld gespielt wird, Vorsicht angesagt. Niemand sollte sein ganzes finanzielles Budget beim Spielen einsetzen. Es sollte nur die Summe verspielt werden, auf die man wirklich verzichten kann und die nirgendwo anders gebraucht wird. Spielen um Geld ist wie beim Essen und Alkohol – es kommt immer auf das richtige Maß an.

Wer möchte es nicht ausprobieren – Online Gambling mit Geldeinsatz? Die Möglichkeiten im Internet sind → mehr…

12. Juni 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für EU-Leistungschutzrecht: Das Ende des Internets naht!

EU-Leistungschutzrecht: Das Ende des Internets naht!

Am 20. Juni wird über nicht weniger als die Zukunft der Informationsfreiheit im Internet entschieden. Noch kannst du dich wehren!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, und so hatten sicherlich nicht wenige Menschen die Hoffnung, dass es nach dem DSGVO nicht mehr schlimmer kommen konnte. Mit diesen unausgereiften Beschlüssen zum Datenschutz, die vor allem für kleine Selbständige und Unternehmen eine große Rechtsunsicherheit gebracht haben, den meisten Verbrauchern aber herzlich egal sind, dachte man, sei der Boden der Absurditäten vorerst erreicht. Doch diese Hoffnung erfüllt sich nicht. Schon droht das nächste Münster aus Brüssel: Das EU-Leistungsschutzrecht.

Der digitale “Experte” Kommissar Günther Oettinger, der von Internet genauso viel Ahnung hat wie von englischer Aussprache und Grammatik, ist die treibende Kraft hinter dem nächsten → mehr…