Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

8. April 2016
von Informelles
2 Kommentare

Wie sicher ist die Verschlüsselung von WhatsApp?

WhatsApp hat die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aktiviert. Was muß man dabei beachten, um wirklich sicher zu chatten?

WhatsApp ist der meistgenutzte Messenger-Dienst. Um so wichtiger ist die Information, die WhatsApp in dieser Woche an alle Nutzer gesendet hat. Ab sofort ist die komplette Verschlüsselung aktiv.

Anzeige

Darauf hatten viele Anwender sehnsüchtig gewartet. Warum WhatsApp gerade jetzt diesen Schritt geht, kann nur gemutmaßt werden. Auffällig ist aber die zeitliche Nähe zum Streit zwischen Apple und dem FBI um den Schutz von iPhones.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2E) ermöglicht ab sofort die geschützte Konversationen und einen ebensolchen Datenaustausch. Unerwünschte Lauscher werden damit ausgesperrt. Die E2E, die WhatsApp nutzt, wurde in Zusammenarbeit mit Open Whisper Systems entwickelt. Deren System gilt als sehr sicher.

Die Nachrichten, Bilder, → mehr…

30. November 2009
von Informelles
1 Kommentar

Neues iPhone schon im Test bei Apple?

Offenbar gibt es Anzeichen für eine neue iPhone-Generation.

Die Softwarefirma Pandav glaubt zu wissen, daß Apple bereits den Nachfolger des zur Zeit aktuellen iPhone 3GS in der Praxis testet.
Wie kommt Pandav zu dieser Aussage? Ganz einfach über die Nutzerstatistiken der hauseigenen iPhone-App iBart. Darin seien jetzt die Zugriffe von iPhones der Version 3.1 aufgetaucht. Aktuelle und ältere iPhones melden sich aber mit den Versionen 1.1, 1.2 oder 2.1 bei iBart an.
Daraus schließt Pandav nun, daß es ein neues iPhone gibt und daß es sich bei Apple bereits im Praxistest befindet.

Beim letzten iPhone-Modellwechsel tauchten rund 8 Monate vor dem offiziellen Verkaufsstart die neuen Geräte in den Zugriffsstatistiken der Pandav iPhone-Software auf. Sollte es bei dem Rhythmus bleiben, dann → mehr…

15. Oktober 2008
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Windows 7-Versionen demnächst verfügbar

Windows 7-Versionen demnächst verfügbar

Das neue Windows wird “Windows 7” heißen. Erste Versionen soll es schon in diesem Monat geben.

Allerdings handelt es sich dabei um Entwicklerversionen von Windows 7. Diese sollen auf zwei Entwicklerkonferenzen, die in Los Angeles stattfinden, verteilt werden. Um folgende Messen handelt es sich dabei: Die Professional Developers Conference vom 27. bis 30. Oktober und die Windows Hardware Engineering Conference vom 5. bis 7. November.

Diese frühen Pre-Beta-Versionen sollen den Entwicklern die Möglichkeit geben, einen tieferen Blick in die aktuelle Entwicklung von Windows 7 zu werfen, als es ihnen die offizielle Verlautbarungen von Microsoft erlauben.

Der Name der neuen Windows-Version war schon sehr früh bekannt. Ursprünglich hatte Microsoft die Bezeichnung Windows 7 nur als Arbeitstitel für die neue Version benutzt. → mehr…