Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

13. Juli 2013
von Informelles
1 Kommentar

Atomindustrie wird sterben

Studie bestätigt: Renaissance der Nuklearenergie ist ein Märchen.

Anzeige

Zugegeben, die Studie stammt von den Grünen im Europaparlament und der nahestehenden Böll-Stiftung, und deshalb könnte man Voreingenommenheit vermuten, doch die in der Studie aufgeführten Punkte sind nun einmal das, was sie sind. Fakten.

Demnach sank die Energiemenge, die im Jahr 2012 weltweit in 427 Atomanlagen erzeugt wurde um stolze 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nur noch 2.346 Terawattstunden. Hauptursache war natürlich die Katastrophe von Fukushima. Doch auch längerfristig ist ein klarer Rückgang zu beobachten. Gegenüber dem Rekordjahr 2006, in dem weltweit 2.660 Terawattstunden erzeugt wurden, sank die Produktion …mehr →

7. Februar 2011
von Informelles
5 Kommentare

Gorleben: Erdgas dringt in den Salzstock

Gorleben ist ungeeignet, ist ungeeignet, ist ungeeignet.

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: Gorleben ist ungeeignet. Wann endlich wird diese Erkenntnis in den Köpfen der politisch Verantwortlichen ankommen?

Es gab nie eine Studie darüber, daß Gorleben geeignet ist. Alle damals vorliegenden Erkenntnisse sprachen dagegen und man favorisierte drei andere Standorte. Trotzdem wurde im Februar 1977 der Salzstock als Endlagerstätte vom damaligen niedersäschsischen Ministerpräsidenten Albrecht (CDU) per Weisung zum einzig geeigneten Erkundungsobjekt gemacht. Albrecht, übrigens Vater von Ursula von der Leyen (der unorthodoxe Umgang mit Wahrheiten muß in der Familie liegen), überging alle schon damals vorliegenden Gutachten und machte …mehr →

11. Oktober 2008
von Informelles
1 Kommentar

Erhöhte Krebsraten in AKW Nähe bestätigt

In der Nähe von Atomkraftwerken sind die Raten von Krebserkrankungen bei Kindern erhöht.

Das ist das Ergebnis der Bewertung der Studie „Kinderkrebs in der Umgebung von Kernkraftwerken“ durch die Strahlenschutzkommission (SSK).
Demnach ist es bewiesen, daß es im Umkreis von 5 Kilometern ein erhöhtes Leukämierisiko für Kinder unter 5 Jahren gibt. Das Risiko an Krebs zu erkranken ist eindeutig erhöht.

Nun sollte man meinen, das Bundesumweltministerium erklärt die 5-km-Zone um deutsche AKWs sofort zur Sperrzone und die staatlich geleitete und stabsmäßig durchgeplante Umsiedlungsaktion ist in vollem Gange. Wäre zumindest im Zuge des Gesundheitsschutzes vorallem auch der Kinder eine nachzuvollziehende Reaktion …mehr →

29. Juli 2008
von Informelles
4 Kommentare

Kennen Sie die DDR?

Eine Studie der Freien Universität Berlin hat das Ergebnis zutage befördert, daß das Wissen über die DDR bei den heutigen Schülern erschreckend gering ist.

Die Stasi wird von ihnen als harmlos eingestuft und Adenauer war ein SED-Funktionär. Vorallem der mangelhafte Unterricht an den Schulen ist Schuld an dieser Misere.

ddr-fahne.gif

Was weißt Du über die DDR?
Um das herauszufinden, gibt es auf den Seiten der Financial Times Deutschland (FTD) einen Wissenstest mit 17 zum Teil kniffligen Fragen.

Mal sehen, wer die DDR besser kennt als die heutige Jugend.

Die Lösungen gibt es auf der nächsten Seite: …mehr →