Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

24. November 2008
von Informelles
1 Kommentar

Tempelhof war noch einmal Flughafen

Der Flughafen Berlin Tempelhof war offiziell am 31. Oktober 2008 geschlossen wurden. Trotzdem durften heute Mittag noch einmal 3 Flugzeuge starten.

Anzeige

Für einen kurzen Moment war alles wie früher. Vom Tempelhofer Flugfeld starteten wieder Flugzeuge: 2 Doppeldecker vom Typ Antonov und eine Beechcraft.

Die drei Maschinen hatten es am Schließungstag nicht mehr rechtzeitig geschafft, den Flughafen Tempelhof zu verlassen. Grund war das schlechte Wetter. Da die Maschinen teilweise auf Sicht fliegen müssen, war ein Start schlicht unmöglich.

Der Berliner Senat gab sich bockig und sprach von einer gezielten Provokation der Flugzeuginhaber gegen die Schließung des Flughafens. Einer Starterlaubnis nach …mehr →

30. Oktober 2008
von Informelles
4 Kommentare

Die letzten Stunden für Flughafen Tempelhof

Der Flughafen Berlin Tempelhof (THF) wird heute seinen Betrieb einstellen.

Die Mutter aller Flughäfen, wie der Stararchitekt Norman Foster Tempelhof einmal nannte, wird heute geschlossen. Für immer? Man wird sehen.
Nicht wenige Städte weltweit wären froh über einen mitten in der City gelegenen Flughafen. Und schon einmal war Tempelhof in einen künstlichen Schlaf versetzt wurden, von 1975 bis 1985. Dann sah man dringenden Bedarf für einen dritten Flughafen für Berlin und THF wurde wieder zum Leben erweckt.

Die Anfänge

Angefangen hat alles 1923 mit einer vorläufigen Zulassung als Flugplatz. Ab 1924 wurden die ersten Hallen gebaut. Dann ging es Schlag …mehr →