Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Duales Studium – Stressig aber chancenreich

Schüler, die gerade das Abitur absolviert haben, stehen sehr häufig vor einer schwierigen Entscheidung. Sie müssen zwischen verschiedenen Bildungswegen wählen. Auf der einen Seite besteht die Möglichkeit, ein Vollzeitstudium zu beginnen. Das Vollzeitstudium ist in der Regel mit dem Umzug in eine völlig fremde Stadt und einer hohen finanziellen Belastung verbunden. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zu beginnen und Berufserfahrung zu sammeln. Wer eine Ausbildung beginnt, verpasst jedoch häufig die Chance auf Weiterbildung. Viele junge Menschen möchten sich in jungen Jahren weiterbilden und auf diese Weise ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Die Lösung für das vorgenannte Problem ist ein duales Studium. Mit einem dualen Studium können Abiturienten eine Ausbildung absolvieren und sich gleichzeitig mit einem Studium weiterbilden. Ausbildung und Studium verlaufen parallel. Diese Vorgehensweise wird in Deutschland immer beliebter und hat viele Vorteile.

Anzeige

Das duale Studium als Karrieresprungbrett

In den letzten Jahren ist die Zahl der jungen Menschen, die ein duales Studium absolvieren, drastisch gestiegen. Für diese Entwicklung können verschiedene Gründe angeführt werden. Es gibt immer mehr Unis, die mit den Arbeitgebern kooperieren und auf diese Weise die Weiterbildung neben dem Berufsleben ermöglichen. Der Trend geht eindeutig zu dualen Studiengängen. Diese Kooperationsmöglichkeiten werden von den Arbeitgebern auch sehr gerne in Anspruch genommen. Arbeitgeber sind nämlich auf der Suche nach jungen und motivierten Menschen, die sie zu qualifizierten Fachkräften ausbilden können. Auf dem Arbeitsmarkt werden junge Akademiker mit Berufserfahrung gesucht. Das bedeutet, dass Absolventen auf dem Arbeitsmarkt hervorragende Chancen und Perspektiven haben. Einer großen Karriere steht mit einem dualen Studium nichts mehr im Wege. Schon nach knapp 3-4 Jahren haben die Absolventen eine abgeschlossene Ausbildung und einen Hochschulabschluss. Sie sparen also viel Zeit und verdienen gleichzeitig sogar noch Geld. Das Gehalt während des dualen Studiums entspricht sehr häufig dem normalen Ausbildungsgehalt.

Vorteile für Arbeitgeber und Absolventen

Das duale Studium hat eine Menge Vorteile für Arbeitgeber und Absolventen. Arbeitgeber bekommen, wie vorab bereits erwähnt, in kurzer Zeit ausgebildete
Fachkräfte. Diese ausgebildeten Fachkräfte verfügen über ein breites theoretisches und praktisches Wissen. Im dualen Studium werden die praktischen
Phasen in der Ausbildung mit der Theorie im Studium verknüpft. Diese Kombination ist eine hervorragende Ausbildungsgrundlage. Arbeitgeber profitieren sofort von
den im Studium vermittelten theoretischen Inhalten. Die Absolventen entwickeln sich außerdem auch persönlich bzw. menschlich weiter und bekommen im Studium
Kernkompetenzen vermittelt, von denen der Arbeitgeber profitiert. Für die Absolventen ist das duale Studium in der Regel kostenlos, da der Arbeitgeber die
Kosten des Studiums trägt. Absolventen erreichen in wenigen Jahren einen Doppelabschluss, der sie hervorragend für die Zukunft aufstellt. Die
theoretischen Inhalte aus dem Studium können sofort in der Praxis umgesetzt werden. Auf diese Weise haben die Studenten sofort einen hohen Nutzen und können
die Inhalte motiviert mit der praktischen Erfahrung verknüpfen. Ein besserer Wissenstransfer, welcher zur einfachen Lernvertiefung führt, ist kaum möglich.
Abiturienten, die die Möglichkeit haben, ein duales Studium zu beginnen, sollten diese Möglichkeit daher unbedingt nutzen. Gängige Fachgebiete für ein duales
Studium sind BWL, Ingenieurwesen und IT/Informatik. Im Rahmen der zunehmenden Anzahl interdisziplinärer Studiengängen werden auch solche bereits als duales
Studium angeboten. Beispiel dafür sind z.B. Pflegemanagement, Physiotherapie oder Wirtschaftsingenieurswesen.


Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.09.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner