Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Atomkraft? Unbeherrschbar!

Das einzig sichere an der Atomenergie ist die Unsicherheit. Deshalb Atomausstieg jetzt und sofort!

Anzeige

Der Atomunfall im japanischen AKW Fukushima zeigt auf drastische Weise, daß die Kernenergie nicht beherrschbar ist, selbst in einem so technisch versiertem Land wie Japan. Die Kernschmelze in einem oder sogar mehreren Reaktoren des AKW Fukushima läßt sich wohl kaum noch aufhalten. Die atomare Verseuchung von goßen Teilen der japanischen Inseln und des Meeres wird verheerende Auswirkungen haben. Und das für eine unvorstellbar lange Zeit.

Wer es bis heute nicht verstanden hat oder verstehen will, daß die schwarz-gelbe Bundesregierung unter Merkel und Westerwelle mit ihrem faulen Atomvertrag die Sicherheit Deutschlands gefährdet, dem dürften nun die Augen sperrangelweit offen stehen. Der Ausstieg aus dem Atomausstieg, der von den Chefs der Kernindustrie diktiert wurde und der einzig der Profitmaxierung der Atomlobby geschuldet ist, beschwört auch in Deutschland die Gefahr eines SuperGAUs herauf. Die Laufzeiten der schrottreifen deutschen Kenkraftwerke werden um bis zu 18 Jahre verlängert. Dabei muß jedem klar sein: Jeder Tag mehr, an dem die AKW am Netz sind, ist ein Tag zuviel. Es stimmt, die Atomenergie ist eine „Brückentechnologie“, eine Brücke in den Untergang.

Atom
Atomausstieg jetzt!

Schaltet die unbeherrschbaren Schrottreaktoren endlich ab!

Die politische Diskussion um die Kernenergie in Deutschland darf nicht länger unterdrückt werden. Dem Wähler muß klar sein, daß er die Sicherheit Deutschlands gefährdet, wenn er bei den kommenden Wahlen sein Kreuz bei FDP oder CDU macht.

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.09.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:
banner