Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

FDP nähert sich der 5 Prozent-Marke

Die Mövenpick-Partei kommt langsam in echte Überlebensschwierigkeiten.

Anzeige

Laut aktueller Umfragen käme die FDP nur noch auf 8 Prozent der Wählerstimmen und hat damit ihr Ergebnis von der Bundestagswahl 2009 praktisch halbiert. Selbst der sonst in der Bevölkerung so beliebte Posten des Außenministers kann das Ansehen der FDP nicht retten. Mit Westerwelle sind nur 35 Prozent der Befragten zufrieden. Eine mächtige Klatsche.

Die Partei der Hoteliers ist wieder auf ihr Normalmaß zusammengeschrumpft. Und so hat sie auch wieder mit ihrem alten Hauptproblem zu kämpfen: Die 5 Prozent-Hürde kommt gefährlich nah.

Was für die Politik und die Menschen in Deutschland eine ganz beruhigende Vorstellung wäre, wird für die FDP zum Überlebenskampf. Nach dem Spendenskandal und der offensichtlich nur klientelorientierten Politik ohne Rücksicht auf Verluste bekommen die Liberalen nun den Zorn des Wählers zu spüren.

Gut möglich, daß die FDP bei den nächsten Wahlen aus so manch einem Parlament herausfällt. Schade, daß nicht schon in 2010 wieder für den Bundestag gewählt wird.
Die Stimmverteilung im Bundesrat dürfte durch die Schwäche der FDP jedenfalls nicht unberührt bleiben. Mit Durchregieren können die Schwarz-Gelben um Kanzlerin Merkel dann vergessen.

Doch das dürfte das kleinere Problem für die FDP sein. Nach dem Debakel zum Auftakt der neuen Bundesregierung und der dabei ganz offen zutage getretenen Politik dürfte es für die FDP ums nackte Überleben gehen, wenn sie bei einer Landesparlaments- oder gar bei der nächsten Bundestagswahl an der 5 Prozent-Hürde scheitern würde.
Außerparlamentarische Opposition wird ja so schlecht bezahlt und fetten Spenden kann sie sich dann auch abschminken. Die FDP wäre definitiv für viele Jahre weg von der politischen Bühne. Und ob sie sich überhaupt nocheinmal aufrappeln wird, steht noch in den blau-gelben Sternen.

Alles in allem keine rosigen Aussichten für die Liberalen, auch wenn das Westerwelle und seine Ministermimen noch nicht realisiert haben.

Quelle: Welt

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:
banner