Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Umfrage: Urlaub auf Mallorca noch sicher?

Umfrage der Woche: Ist der Urlaub auf Mallorca noch sicher?

Anzeige

Das Image von Mallorca war schon immer arg angekratzt. Die Stichworte dafür: Ballermann, Kegelfreunde, Hausfraueninsel, Sangria-Eimer-Saufen, ungezügelte Bauwut, Immobiliencrash.
In den letzten Jahren hatte es Mallorca, auch teilweise durch rigide Maßnahmen, jedoch geschafft, sich von diesem Image etwas zu lösen. Man legte mehr Wert auf „Etikette“ und Umweltschutz und versuchte so den gehobenen Tourismus zu fördern. Abkehr vom Billigtourismus mit all seinen negativen Auswirkungen war das Gebot der Baleraren. Urlaub auf Mallorca war wieder in.

Doch jetzt hat Mallorca einige echte Probleme. Der Tourismus, die Haupteinnahmequelle der Insel, droht wegzubrechen, denn Schweinegrippe und Bomben Terror der ETA könnten dafür sorgen, daß der Strom der jährlich 10 Mio. Urlauber abrupt zum Erliegen kommt. Die Sicherheit auf der Insel scheint massiv bedroht zu sein. Das Auswärtige Amt spricht zwar noch keine echte Reisewarnung aus, rät aber allen Urlaubern, sich an die Anweisungen der örtlichen Sicherheitsbehörden zu halten und größere Menschenansammlungen zu vermeiden.
Kann und will man unter diesen Bedingungen überhaupt noch auf Mallorca Urlaub machen?

Deshalb die Frage der Woche:

Ist der Urlaub auf Mallorca noch sicher?

  • Ja, ich fahre wieder nach Mallorca. (52%, 26 Stimmen)
  • Nein, ich werde Mallorca meiden. (24%, 12 Stimmen)
  • Mir egal. (24%, 12 Stimmen)

Stimmen: 50

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner