Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

21. September 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Die Revolution des Online-Gamings

Die Revolution des Online-Gamings

Obwohl es Online-Spiele in ihrer heutigen Form noch nicht allzu lange gibt, sind sie mittlerweile zu einem integralen Bestandteil der modernen Kultur geworden, welche täglich eine steigende Spielerzahl aufzeichnet. Die tatsächliche Veränderung begann vermutlich erst im letzten Jahrzehnt, als die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit weiter stiegen, doch was führte zum Erfolg des Online-Gamings?

Seit Beginn und bis in die späten Neunzigerjahre war der Fokus hauptsächlich auf einem Markt – dem PC-Spieler. Zwar hatten die Angebote von Microsoft und Sony in Form der Xbox 360 bzw. PlayStation 3 ihre eigene Kompatibilität, diese etablierten sich aber nicht sofort, da die bekanntesten Spiele größtenteils noch auf PC-Plattformen verfügbar waren.

Diese eroberten jedoch sehr schnell ein jüngeres Publikum und männliche Teenager wurden zur primären Zielgruppe → mehr…

4. November 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für So macht spielen Spaß − verantwortungsvoll und sorgenfrei

So macht spielen Spaß − verantwortungsvoll und sorgenfrei

Mit dem Aufkommen des Internets wurden auch komplett neue Formen der Unterhaltung möglich. So hat das Online Gaming dadurch erst seine goldene Stunde erlebt und konnte in den letzten Jahren einen rasanten Anstieg an Beliebtheit feiern. Dies ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass es hier eine unglaublich große Auswahl gibt. Auf allen Plattformen, angefangen beim Smartphone, Tablets, bis hin zu Computers und Konsolen, von einfachen Browserspielen bis zu Apps reicht das Spieleangebot. Von Casualtiteln wie Candy Crush bis hin zu Shootern wie Battlefield und Strategietiteln wie Dota 2 und MMOs wie World of Warcraft oder Eve Online ist hier alles zu finden. Nutzer können hierbei aus ihren Lieblingsgenres wählen, sei es Survival, Fantasy oder Scifi. Es gibt auch → mehr…

13. Januar 2014
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Smartphone- und Tablet-Nutzung überholt PCs

Smartphone- und Tablet-Nutzung überholt PCs

Ganz klar werden Smartphones und Tablets immer beliebter, aber können sie sogar bald den PC Markt überholen? Laut einer Studie des Engländers Ben Evans wird dies bereits in diesem Jahr der Fall sein. Zurzeit befinden sich noch mehr PCs auf der Welt in Nutzung als Smartphones und Tablets, doch noch im Laufe des Jahres 2014 ist es sehr wahrscheinlich, dass sich dies ändern wird. Seine Studie veröffentlichte der Marktanalytiker auf Slideshare in Form einer frei verfügbaren Power Point Präsentation.

Schon 2012 war der PC Markt rückläufig, wie die International Data Corporation feststellte. So sollen 2012 etwa 90 Millionen PCs verkauft worden sein, was ein Minus von etwa 6,4 Prozent gegenüber 2011 darstellt. Besonders der PC Hersteller Dell hat → mehr…