Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

10. November 2022
von Informelles
Keine Kommentare

Kann ein Hund eine Allergie haben?

Die Hunde, genauso wie Menschen, können leider an verschiedene Allergien und Hautprobleme leiden. Woher kommen sie eigentlich und wie kann man sie erkennen? Treten bei den Hunden jeden Alters auf? Und vor allem, wie kann man sie bekämpfen? Lass uns das überprüfen!

Wie kann sich eine Allergie bei dem Hund manifestieren?

Es ist wichtig zu wissen und das kann ein bisschen überraschend zu sein, dass nicht nur   die Welpen und junge Hunden, aber sogar bis Alter von 3-4 Jahren, verschiedene Arten von Allergien bei den Hunden erscheinen können. Bestimmte Rassen sind auch ein bisschen mehr anfällig für diese Art von Beschwerden, wie zum Beispiel Französische Bulldoggen und Möpse. Tatsächlich können jedoch Allergien bei jeder Hunderasse erscheinen, sowie bei den Mischlingen. → mehr…

26. Februar 2021
von Informelles
1 Kommentar

Auch Hunde haben Liebeskummer

In der modernen Dating-Welt gibt es mittlerweile alles. Potenzielle Partner können anhand ihrer Lieblingsserie oder der Niedlichkeit ihrer Haustiere gefiltert werden und selbst für unsere heißgeliebten Vierbeiner existieren Online-Dating-Portale, in denen nach einer besseren Hälfte für Hund oder Katze gesucht werden kann. Aber macht das Sinn? Können sich Hunde sich überhaupt verlieben?

Hunde können sich verlieben

Die Antwort ist genau so niedlich wie herzerweichend: ja, Hunde können sich verlieben – und Liebeskummer bekommen. Das bestätigt Dr. Marc Bekoff, Professor für kognitive Ethologie, Tierverhalten und Verhaltensökologie an der Universität von Colorado. „Wenn man Liebe als eine langfristige, hingebungsvolle Beziehung definiert – soll heißen, dass sie nacheinander Ausschau halten, wenn sie getrennt sind, glücklich sind, wenn sie wieder zusammen sind, → mehr…

22. Februar 2010
von Informelles
Kommentare deaktiviert für GEZ ist auf den Hund gekommen

GEZ ist auf den Hund gekommen

„Orlando Henne“ weigert sich, GEZ-Gebühren zu bezahlen.

Anzeige

Seit Anfang Februar nerven die Geldeintreiber der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten die Familie von Orlando mit ihren Mahnschreiben. „Orlando Henne“ soll doch bitte sofort alle seine Rundfunkempfangsgeräte in seinen Zimmer und seinem Auto und natürlich alle seine „neuartigen Rundfunkempfänger“, wie Handy und Computer, anmelden und fleißig dafür zahlen.

Doch Orlando bleibt stur. Zwangs-Pay-TV-Gebühren nicht mit ihm. Da wird sich die GEZ die Zähne ausbeißen, denn mit beißen kennt sich Orlando bestens aus, so als Hund! Orlando ist ein 6-jähriger Golden Retriever.

Bleibt die Frage: Woher hat die GEZ die Adresse des vermeintlichen Schwarzsehers?
Eine GEZ-Sprecherin höchstpersönlich klärt auf:

Vielleicht hat ein Familienmitglied mal zum Spaß den Namen des Hundes bei einem Gewinnspiel oder Preisausschreiben

→ mehr…