Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

15. Juli 2008
von Informelles
2 Kommentare

Ferienjobs lohnen nicht für Hartz4-Kinder

Die Ferienzeit nutzen viele Jugendliche, um sich mit Ferienjobs ein wenig Geld zu verdienen.

Anzeige

Der Konsumwelt mit ihren Verlockungen ist nur schwer zu widerstehen und so kommen die Ferienjobs sehr gelegen. Da die meisten Kinder und Jugendlichen nicht mal annähernd auf 7664 EUR/Jahr kommen, bleibt der Verdienst steuerfrei. Und weil es sich um kurzfristige Beschäftigungen handelt, bleiben diese auch sozialabgabenfrei. Somit sind auch geringe Stundensätze bei der Entlohnung attraktiv und können so manchen Wunsch erfüllen helfen.

Bei Jugendlichen aus Hartz4-Familien sieht das allerdings anders aus. Alles was über 100 EUR geht, muß zu 80 Prozent zur Bedarfgemeinschaft gezählt werden und wird daher mit dem Regelsatz verrechnet.

So fördert man nicht die Selbständig der Heranwachsenen. Hier wird nur die Erkenntnis → mehr…