Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen Tagesschau

Die TVBlogger berichten über die Rechtsaufsichtsbeschwerde des Berlin Institute gegen die ARD Tagesschau.

Anzeige

Gegenstand der Beschwerde ist die nicht ausreichend unabhängige Berichterstattung der Tagesschau über die Rechtssprechung der EU-Kommission in Sachen Rundfunkgebühren.

Offenbar ist das Ganze wohl ein wenig aufgebauscht worden, um Werbung für das o.g. Institute zu machen. Einzelne Blogs wurden dabei gezielt angesprochen. Und wenn die Blogosphäre erst mal in Gang gekommen ist. So dachte man sich im Institute…
Einen kritischen Beitrag dazu gibt es bei Stefan Niggemeier.

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 um 21:47 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind deaktiviert.