Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Alles nur geklaut?

Ist die neue Kampagne von Berlin doch nicht so neu?
Die zwei Grafik-Freelancer Andrea Horn und Marc Arroyo jedenfalls erläutern in ihrem Blog:

Engagiert Euch!: Im Gespräch mit Gilles Vanderpooten*
  • Stéphane Hessel
  • Herausgeber: Ullstein Hardcover
  • Auflage Nr. 12 (15.07.2011)
  • Taschenbuch: 64 Seiten

[Letzte Aktualisierung am 14.07.2019 um 15:31 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]

„Wie die Stadt Berlin unser Kampagnenkonzept benutzt hat“

Sie wollen von Berlin eine Erklärung dafür, warum ihr Vorschlag, der doch so nah an der jetzigen Kampagne ist, bei der Auswahl nicht berücksichtigt wurde.

Quelle: Justberlin

Darüberhinaus beleuchtet Werbeblogger mal intensiv die „Querverbindungen“ der beteiligten Personen und Werbeagenturen. Fazit: Sei.typisch.Berlin

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon Die narzisstische Gesellschaft: Ein Psychogramm
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

[Letzte Aktualisierung am 14.07.2019 um 12:40 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Ein Kommentar

  1. Pingback: Justberlin oder “Wie die Stadt Berlin unser Kampagnenkonzept benutzt hat” » Justberlin auch bei…