Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Zyprer dürfen wieder an ihr Geld.

Heute mittag öffnen auf Zypern wieder die Banken.

Anzeige

Punkt 12 Uhr Ortszeit (11 Uhr MEZ) öffnen auf Zypern die Banken wieder für die Normalkunden. Dann dürfen die Zyprer wieder an einen Teil ihres Geldes. Wie großzügig von Zypern und der EZB. Die Großkunden haben ihr Geld längst in Sicherheit gebracht und in andere Steueroasen überwiesen.

Für den kleinen Zyprer gilt das nicht. Der darf erst heute und in nächster Zeit auch nur unter strengen Auflagen an sein Geld. Und niemand weiß, wie lange die Regelungen zur Kapitalkontrolle, mit denen ein weiterer Abfluss von Geldern ins Ausland verhindert werden soll, gelten sollen.
Auf Island, das 2008 in einer ähnlichen Lage war wie Zypern heute, sprach man auch nur von ein paar Wochen oder Monaten. Inzwischen sind es fünf Jahre. Das führt mittlerweile dazu, daß die Immobilienpreise auf der Insel explodieren und sich nach dem Bankenzusammenbruch die nächste Blase bildet, die wiederum absehbar in eine weitere Krise führen wird.

Diese Regelungen gelten ab heute für die normalen Bankkunden auf Zypern:

  • Auslandsüberweisungen und Zahlungen mit Kreditkarten im Ausland sind auf 5.000 EUR pro Person und Bank beschränkt
  • Reisende Zyprer dürfen maximal 3.000 EUR an Bargeld ausführen
  • Festgeldanlagen dürfen nicht vorzeitig gekündigt werden
  • zyprische Studenten im Ausland dürfen pro Quartal max. 10.000 EUR aus ihrer Heimat erhalten
  • Barschecks dürfen nicht eingelöst werden

Nun müssen sich die Zyprer über diese Großzügigkeit freuen. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig.

Zypern ist dem Rest von Europa zeitlich voraus, nur eine Stunde bei der Uhrzeit. Kapitalkontrollen und Enteignungsaktionen können auch anderen Ländern jederzeit blühen. Der Euro-Gruppenchef läßt da keinen Zweifel.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

Ein Kommentar

  1. letztens hab ich mich mit Freunden unterhalten, unter anderem auch um Staatsenteignungen. Jeder sagte, das wäre in der heutigen Zeit doch garnicht mehr Möglich. Wie schnell das geht, sieht man ja jetzt hier…

banner