Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

All-In: Neuer Handytarif mit SMS- und Daten-Flatrate

DeutschlandSIM bietet äußerst günstigen Kombi-Tarif

Weihnachten steht vor der Tür. Und auch in diesem Jahr, werden wieder viele neue Handys und Smartphones, wie bspw. das neue iPhone 4S, unterm Weihnachtsbaum liegen. Doch wie jeder weiß, verursachen diese Geschenke auch nach dem Kauf weitere Kosten. Die Telefonminuten, die vielen SMS und vorallem das Surfen im Internet müssen bezahlt werden. Und das schicke neue Smartphone geht sehr oft online, sei es um eine App zu laden, das Wetter zu checken oder die Mails abzufragen. Doch Onlinezeit ist kostbar, deshalb sollte man sich immer auf dem Laufenden halten, welche Tarife zur Zeit am Markt erhältlich sind.

Anzeige

Der Telekommunikationsanbieter b2c macht unter der Marke DeutschlandSIM Handytarife sehr günstige Angebote. Der neue und äußerst günstige Kombi-Tarif All-In ist ein Postpaid-Tarif, der ohne feste Vertragslaufzeit auskommt. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Monatsende.
Doch bei dem Angebot denkt man nicht sofort an Kündigung. Der All-In Tarif enthält bereits 50 Allnet-Minuten fürs Telefonieren (Gespräche zur Mailbox werden nicht von den Allnet-Minuten abgezogen), 50 Allnet-SMS und zusätzlich eine Handy-Internet-Flatrate. Mit dieser Handy-Internet-Flatrate kann man bis zu einem Volumen von 200 MB (Taktung in 10 kB-Schritten) mit High-Speed surfen. Nach überschreiten der 200 MB-Grenze wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.
Dieses Gesamtpaket kostet monatlich nur 4,95 EUR (bei einem einmaligen Startpreis von 9,95 EUR) und ist damit eins der günstigsten Angebote, das zur Zeit erhältlich ist.

Wer mit den Inklusivkontigenten nicht auskommt, der zahlt für weitere Gesprächsminuten und SMS jeweils faire 9 Cent. Das Internet-Volumen kann für monatlich 4,95 EUR auf 500 MB bzw. für monatlich 9,95 EUR auf 1 GB High-Speed-Surfen erweitert werden. Dieses Upgrade kann monatlich zugebucht oder wieder abgewählt werden.

Die DeutschlandSIM ist erhältlich für die Netze von O2 und Vodafone. Für beide Netze gibt es ein Kosten-Limit. Bei O2 zahlt man dank dieses Kosten-Airbags nie mehr als 35 EUR im Monat, bei Vodafone beträgt das Kosten-Limit 49 EUR im Monat. Das ist kompromisslose Kostensicherheit.

Wer also einen günstigen Tarif für sein neues Smartphone sucht, sollte die DeutschlandSIM Handytarife im Auge behalten. Denn einen Vergleich mit anderen Angeboten brauchen diese Tarife nicht zu scheuen.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner