Informelles

Informationen für dich aus Politik und Gesellschaft.

3. Februar 2014
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Rückholung der deutschen Goldreserven weiterhin unklar

Rückholung der deutschen Goldreserven weiterhin unklar

Die deutschen Goldreserven in Höhe von 3.391 Tonnen geben Deutschland Sicherheit, denn sie können im Ernstfall als Währungsreserve genutzt werden. In der Vergangenheit jedoch wurde immer häufiger die Frage gestellt, ob dieses Gold überhaupt noch in der angegebenen Höhe vorhanden ist. Vor allem die Lager in New York werfen Fragen auf, die nicht beantwortet werden. Hinzu kommt, dass die geplante Rückführung im Herbst 2013 nicht wie geplant erfolgen konnte und damit erneut Fragen über den Verbleib des deutschen Goldes aufwerfen.

Anzeige

Bundesbank verfügt über enorme Goldreserven

Die deutschen Goldreserven, die aufgrund der Außenhandelsüberschüsse in der Vergangenheit erzielt wurden, sind enorm. Aktuell verfügt Deutschland laut den Zahlen der Deutschen Bundesbank über 3.391 Tonnen Gold, die sowohl in Frankfurt wie auch in → mehr…