Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

11. Juni 2009
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Das Pleitenjahr 2009

Das Pleitenjahr 2009

2009 wird als das Jahr der Mega-Pleiten in die deutsche Wirtschaftsgeschichte eingehen.

Anzeige

Viele große und ehemals namhafte Unternehmen mußten dieses Jahr bereits in die Insolvenz gehen und es werden aller Voraussicht nach noch einige weitere folgen.
Die Hauptleidtragenden sind dabei immer die Arbeitnehmer. Das unfähige Management geht aus dem Verfahren fast immer hervor, ohne für sein Totalversagen auch nur ansatzweise zur Verantwortung gezogen zu werden.
Noch immer werden Gesetze für eine Managerhaftung nur diskutiert. Beschlossen und umgesetzt wurde bisher nichts.
Deutschland braucht die echte Managerhaftung! Man muß die Verantwortlichen auch über deren persönliches Vermögen belangen können. Anders ist es …mehr →

7. Juni 2009
von Informelles
1 Kommentar

Auswertung Umfrage „Europawahl“

Die Europawahl ist gelaufen. Zeit für die Auswertung der Umfrage.

Die 1. Umfrage auf Informelles.de ist gelaufen. Danke an alle, die teilgenommen haben.
Leider wurde die Umfrage ziemlich spät vor der Wahl gestartet. Nur 4 Tage waren Zeit, um sich an der Abstimmung „Wen wählen bei der Europawahl?“  zu beteiligen. Immerhin 13 Besucher haben sich schlußendlich beteiligt.

So sieht das Ergebnis aus:

Das Ergebnis der Umfrage unterscheidet sich doch erheblich vom tatsächlichen Ergebnis der Europawahl. Das ist wohl der geringen Anzahl an Stimmen geschuldet. In dem Punkt jedoch ähneln sich beide wieder, denn auch die 43 Prozent Wahlbeteiligung bei der …mehr →

1. Januar 2009
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Allen Blog-Lesern und Abonnenten des Feeds:

Gesundheit und viel Erfolg in 2009!

Das Jahr 2009 wird übrigens eine Sekunde länger. Dazu wurden um 00:00Uhr die Atomuhren eine Sekunde angehalten. Mit dieser sogenannten Schaltsekunde wurden Zeitdifferenzen ausgeglichen. Es war bereits die 24. Schaltsekunde seit Beginn der koordinierten Weltzeit.
Bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig erfährt man alles zu diesem Thema.

Eine Sekunde mehr in 2009. Was könnte man mit dieser Zeit anfangen?
Laut Statistik passiert das alles in einer Sekunde weltweit:

  • Die Weltbevölkerung wächst um 2,6 Menschen.
  • Ein neues Weblog wird eingerichtet.
  • 1,3 Kinder werden abgetrieben.
  • 3,2 Tiere sterben bei Tierversuchen.
…mehr →