Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Paris Airshow 2015

Die größte und beeindruckendste Luftfahrausstellung hat ihre Tore geöffnet.

Alle zwei Jahre finden sich auf dem Flughafen Le Bourget bei Paris die Hersteller der Luftfahrindustrie zur größten Messe ihrer Branche zusammen. Die diesjährige Paris Airshow, auf französisch heißt die Messe Pariser Aérosalon, findet vom 15. bis 21 Juni 2015 statt. Es ist die 51. Ausgabe dieser Messe.

Die Paris Airshow ist die größte und älteste Luftfahrtausstellung. Immer im Wechsel mit der Farnborough International Airshow in Großbritannien wird sie  ausgerichtet und lockt alles, was in der Luftfahrtbranche Rang und Namen hat nach Paris. Hersteller, Industrie und Experten ebenso wie Fans der Luft- und Raumfahrt.
Hier werden neueste Entwicklungen in der Zivilluftfahrt, in der Raketentechnik aber auch in der Militärluftfahrt vorgestellt. Und hier werden regelmäßig große Aufträge für die Flugzeughersteller verkündet.

Messehighlights

Auch in diesem Jahr gibt es auf der Paris Airshow wieder zahlreiche Highlights zu bestaunen. Vom kleinen Privatflieger bis zur großen Raumfahrtrakete ist alles dabei.

Airbus präsentiert sich unter anderem mit dem neuen A350, der bereits im Linieneinsatz ist, und zukünftig in mehreren Varianten erhältlich sein soll. Ebenso zu sehen ist der neue Truppentransporter A400M, der zuletzt vor allem durch technische Probleme auf sich aufmerksam machte. Interessanter dürfte da die neuen Hubschrauber H145M und H175 sein. Airbus erwägt unter dem Projektnamen X6 sogar die Entwicklung eines Hubschraubers, der im normalen Linieneinsatz zum Einsatz kommen soll und den Airlines damit Konkurrenz auf der Kurzstrecke machen könnte. Das wäre eine echte Sensation.

Auch vom Riesenvogel A380 gibt es neue Nachrichten. Offenbar erwägt Airbus den A380 noch größer zu machen. Durch eine Streckung des Rumpfes sollen im Flugzeug 50 Sitze mehr Platz finden. Damit würde die Effizienz des derzeit größten Passagierflugzeugs weiter gesteigert werden.

Infos zur Messe

Etwa 150 Flugzeuge gibt es auf der Pariser Airshow am Boden und in der Luft zu bestaunen. Schwer dabei den Überblick zu behalten. Das Blog #WeMakeItFly hält für alle Interessierten weitere Informationen zu dieser Luftfahrausstellung bereit.

#WeMakeItFly berichtet vom Messegeschehen, gibt Einblicke hinter die Kulissen der Airbus-Gruppe, zeigt tolle Videos von den Flugvorführungen, führt interessante Gespräche mit Messeteilnehmern und berichtet von wirtschaftlichen Entwicklungen in der Luftfahrtbranche rund um diese Ausstellung. Tägliche Highlight-Videos fassen die einzelnen Messetage kompakt zusammen, damit auch Luftfahrtfans, die nicht nach Paris kommen können, trotzdem einen tiefen und spannenden Einblick von der diesjährige Paris Airshow bekommen.

Gesponserter Artikel


Teile diesen Artikel mit anderen:

Ein Kommentar

  1. Ich war vor einigen Jahren auf der Air-Show, wirklich sehr beeindruckend was dort gezeigt wird. Das Beste sind die Flugshows. Ebenso empfehlenswert ist die Airshow in Berlin, die ist im Wechsel mit der in Paris.

banner