Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

10. Juni 2007
von Informelles
2 Kommentare

DDR 2.0

„Sicherungsmaßnahmen“ für G8-Gipfel in Heiligendamm = DDR 2.0

Geruchsproben genommen, Mauer/Zaun errichtet, Sperrzonen eingerichtet, Bahn-Schaffner zu Spitzeln gemacht, Demonstranten und Journalisten ausgesperrt, Wohnungen durchsucht, „Verdächtige“ in Schutzhaft genommen, Handys abgehört, durch verdeckte Ermittler versucht zu Straftaten zu animieren, G8-Gegner in Sammellager mit Gitterkäfigen und Dauerbeleuchtung (ohne Versorgung und Rechtsbeistand) gefercht, richterlich Freigesprochene noch bis zu 6 Stunden in Haft gehalten, die Bundeswehr verfassungwidrig im Inneren eingesetzt.
Die Stasi lebt, besser denn je.

Herr Schäuble es reicht nun wirklich. Schützen Sie unsere Demokratie,

indem Sie endlich zurücktreten!