Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Satellitenaufnahmen komplett online

Wer sich gern Luftaufnahmen der Erde ansieht oder einfach mal vorher wissen will, wie es am Urlaubsort aussieht, der kann das jetzt ohne Google Earth, Virtual Earth oder ähnliche Programme auf seinem Rechner installieren zu müssen.

Anzeige

Auf der Seite Flash Earth gibt es die Satellitenfotos auf Flash-Basis. Netter Nebeneffekt ist dabei, daß man mit einem Mausklick zwischen Google Maps, MicrosoftVirtual Earth, Yahoo!Maps, Aks.com oder der NASA hin und her springen kann. Das funktioniert dazu auch noch sehr schnell.
Da die einzelnen Dienste zum Teil sehr unterschiedliche Datenstände der Satellitenaufnahmen haben, kann man z.B. in Berlin die einzelnen Bauphasen am Hauptbahnhof noch einmal erleben.

Das Ganze ist eine sehr gute Alternative zu den installierten Programmversionen.

Gefunden bei Geografitti.

Auf die Schnelle Mehr entdecken mit Google Earth: Die besten Tipps für die Urlaubsplanung am PC. Interessante Bauwerke und geheime Orte erkunden*

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 18.10.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind deaktiviert.