Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Spendenaufruf

Im Rechtsstreit Zwanziger./.Weinreich bekommt der Journalist Jens Weinreich langsam aber sicher finanziell nasse Füße.
Bis zu 70.000 EUR könnte es am Ende kosten, den Herrn Zwanziger in seine Schranken zu verweisen. Vom Zeitaufwand und damit entgangenen Einnahmen mal ganz abgesehen.

Anzeige

Herr Zwanziger kennt solche Probleme natürlich nich. Der versteckt sich hinter seiner gutdotierten Funktion beim DFB und läßt die DFB-Rechtsabteilung für sich arbeiten. Ob eigentlich allen DFB-Mitgliedern klar ist, was da so mit den Mitgliedsbeiträgen passiert?

Nach langem Zögern hat sich Jens Weinreich nun entschlossen, um Spenden zu bitten. Wer ihn finanziell unterstützen will, kann das über Paypal oder per klassischer Überweisung tun.

Konto 1005801897
Deutsche Kreditbank AG (BLZ
12030000)
Kennwort: DFB./.Weinreich


Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.02.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner