Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

14. September 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Aktien für Anfänger: Wie der Einstieg gelingen kann

Aktien für Anfänger: Wie der Einstieg gelingen kann

Zinsen? Existieren derzeit praktisch nicht. Jedenfalls nicht beim Geldanlegen. Für viele Menschen wird der Aktienhandel wieder attraktiv, und wer einsteigen möchte, kann das ziemlich umstandslos tun. Einige deutsche Banken bieten Privathändlern inzwischen nämlich gebührenfreie Aktiendepots an. Nur auf schnelle Gewinne sollten Anfänger nicht spekulieren.


Aktien für Anfänger, das klingt nach einem Spiel mit dem Feuer, nach viel Risiko. Ahnungslose Einsteiger, die an der Börse viel Geld verbrennen? Das muss nicht sein, entgegen der landläufigen Meinung. Das Thema „Aktien für Anfänger“ ist zwar ein komplexes, aber schon mit etwas Hintergrundwissen kann es Einsteigern gelingen, Verlusten aus dem Weg zu …mehr →

7. September 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Das Milliardengeschäft mit der Gaming-Branche

Das Milliardengeschäft mit der Gaming-Branche

Die Gaming-Branche ist mittlerweile ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in nahezu jedem Land geworden. Laut einer Studie spielt mittlerweile jeder Zweite in Deutschland.

Die Branche in Deutschland

Der Spielemarkt wächst seit Jahren kontinuierlich. Letztes Jahr lag der Umsatz der Branche bei satten 3,3 Milliarden Euro. Das ist ein neuer Rekord. Selbst die eigentlich größer geglaubte Musikbranche kam dagegen nicht an.

Im ersten Halbjahr 2018 stiegen die Umsätze bereits um 17 Prozent im Vergleich zu den vorherigen Jahren. Die Chancen auf einen erneuten Rekord stehen also sehr gut. Gerade Smartphone- und Tablet-Spiele erleben einen Boom, da man die Spiele überall und auch unterwegs …mehr →

2. September 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Werbung: Spaß oder Stress?

Werbung: Spaß oder Stress?

Die Werbung gehört zu unserem Leben. Die ist in unserer Konsumgesellschaft unentbehrlich. Sie begleitet und beeinflusst uns alle. Einige Leute behaupten aber, dass sie nicht frei in ihren Entscheidungen sind, dass ihre Meinung manipuliert wird, und dass sie deswegen mehr Geld als geplant ausgeben. Man kann ihnen da nicht widersprechen, aber leider ist die Wahrnehmung der Menschen so aufgebaut, dass wir häufig erst mal negativ und kritisch an Dinge herangehen. In diesem Artikel soll es darum gehen, die Vor- und Nachteile verschiedenster Aspekte der Werbung zu beleuchten.

Der größte Vorteil, den wir alle nutzen und nicht merken ist die Aufgeklärtheit. …mehr →

24. August 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Konferenzräume in Berlin polieren Ihr Image auf

Konferenzräume in Berlin polieren Ihr Image auf

In den letzten Jahren haben sich immer mehr Unternehmen in Berlin angesiedelt. Die Stadt hat auch sehr viel Positives für die Unternehmen erreichen können. Vor allem der Ausbau der Infrastruktur wurde vorangetrieben und damit sind auch neue Menschen in die Stadt gezogen. Viele Besucher strömen ebenso in die Bundeshauptstadt.

Es sind aber auch sehr viele Geschäftskunden, die in Berlin Geschäftstreffen wahrnehmen müssen und daher auch nur für einen oder zwei Tage nach Berlin reisen müssen. Man merkt auch schon recht gut anhand der Passagierzahlen auf den Berliner Flughäfen, dass der Tourismus sehr stark zugenommen hat. Vor allem die Geschäftskunden strömen …mehr →

23. August 2018
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Die Mechaniken des Forex Marktes

Die Mechaniken des Forex Marktes

Devisen, auch oder sogar besser als Forex oder kurz FX bekannt, stellen den größten Finanzmarkt unseres Planeten dar. Vereinfacht: Hier geht es in erster Linie um den Tausch von Währungen, der von Einzelpersonen wie auch von Unternehmen durchgeführt wird – verbringt man seinen Urlaub etwa außerhalb der europäischen Währungsunion, so ist man sehr wohl schon ein Teil des Devisenhandels.

Worauf Währungen reagieren

Tagtäglich finden FX-Transaktionen statt, die einen Wert von mehreren Trillionen US-Dollar haben. Zudem gibt es, verglichen mit Rohstoffen oder Aktien, keinen zentralen Austausch. Das heißt, die Währungen werden von einem Netzwerk, das aus Banken, Brokern und Händlern besteht, …mehr →