Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

11. März 2015
von Informelles
1 Kommentar

Der Müllwahnsinn.

Wie sich die Müllmafia dem Fortschritt verweigert und der Bürger dafür zahlen muß.

Anzeige

Deutschland ist Weltmeister im Mülltrennen. Das weiß wohl jedes Kind auf diesem Erdball. Oft bestaunt und mindestens ebenso häufig dafür belächelt, trennt der Deutsche seinen Müll auf Teufel komm raus und verteilt diesen akribisch auf zig verschiedene Tonnen und Abfallsäcke. Auch im Urlaub wird daran stoisch festgehalten.

Daß diese Art der Mülltrennung schon seit Jahren keinen Sinn mehr macht, hat sich noch nicht flächendeckend herumgesprochen. So wird ein Großteil des fein säuberlich getrennten Mülls am Ende wieder zusammengekippt und in Müllverbrennungsanlagen thermisch verwertet. Selbst die gelben Säcke werden nur teilweise dem Recycling zugeführt. Bei Weißblech aus den gelben Säcken liegt der Recyclinganteil bei 92 Prozent, bei → mehr…