Informelles

Informationen für dich aus Politik & Gesellschaft

14. September 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Der neueste Trend auf Twitch: Slot Casino Streamer

Der neueste Trend auf Twitch: Slot Casino Streamer

Es gibt einen Bereich im Netz, der gerade so richtig boomt und abräumt: Es geht nicht mehr einfach nur um Online Games – das Ganze lässt sich noch um eine Umdrehung weiter schrauben und heißt dann Twitch. Genauer gesagt: eine Streaming-Plattform, die einiges zu bieten hat. Denn wer sich hier beim Zocken zeigt, steuert gut und sicher auf einen Hype zu. Tausende Zuschauerinnen und Zuschauer schauen hier Tag für Tag dabei zu, wie andere daddeln. Und zwar nicht nur die ganz dicken Games. Denn in letzter Zeit ist aus den reinen Videospielen mehr geworden. Neuerdings tummeln sich auch jede Menge so genannte Slot Games auf der Plattform. Und so können Zuschauerinnen und Zuschauer jede Menge Streamerinnern und Streamern dabei zuschauen, → mehr…

1. Juli 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Wie man auch in der kommenden Saison alle Bundesligaspiele sehen kann

Wie man auch in der kommenden Saison alle Bundesligaspiele sehen kann

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Vergabe der Übertragungsrechte für die erste und zweite Bundesliga für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Die meisten Spiele werden weiterhin auf Sky übertragen. Auch der Streaminganbieter DAZN hat sich wie erwartet erneut Rechte gesichert. Dabei neu eingestiegen ist der Fernsehsender SAT.1, der nun ausgewählte Spiele im Free-TV ausstrahlen wird. Bei der Übertragung der zweiten Liga hat sich wenig geändert, allerdings gibt es ab der Saison 2021 kein Montagsspiel mehr.

Fußball ist nicht nur bei Fans gefragt

Der Fußball gilt als einer der weltweit beliebtesten Sportarten. Schon immer wurden vor allem Fußballspiele live im TV ausgestrahlt. Bei wichtigen Spielen wird oft sogar im Radio in Echtzeit Bericht erstattet. Keine andere Sportart ist demnach so → mehr…

4. Mai 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Das Videoformat erobert das Netz

Das Videoformat erobert das Netz

Seitdem YouTube das Videoformat im wahrsten Sinne des Wortes öffentlich gemacht hat, überschlagen sich im Video-Marketing die Ereignisse. Vom klassischen Kurzvideo, welches inhaltlich nicht länger als 10 Minuten dauern sollte, bis hin zum kurzen Imagefilm ist auf YouTube praktisch alles vertreten.
Die Vielfalt entzweit aber auch sehr viele Menschen. Allerdings hat die Vielfalt auch ihre Existenzberechtigung, wie man anhand vieler unterschiedlicher Beispiele sehr gut erkennen kann. Vielerorts entstehen auch zahlreiche Facetten eines klassischen Werbemarktes der auch ungebrochen in zahlreichen Facetten zu Hause ist. Dadurch entstehen auch Werbeideen und neue Formate.

Im Prinzip könnte man auch den bereits oben erwähnten Imagefilm unter diese Kategorie einreihen, weil sich in Summe in diesem Bewegungszirkel keinerlei Veränderung unterworfen hat. Man hat durchwegs die Möglichkeiten → mehr…

9. März 2020
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Skys Monopol ist Geschichte

Skys Monopol ist Geschichte

In den einst statischen Streaming-Markt ist in Deutschland Bewegung geraten. Galt vormals Sky für lange Jahre als unangefochtener Trendsetter des Bezahlfernsehens, macht dem Platzhirsch zunehmend die Konkurrenz zu schaffen. Streaming-Angebote wie Amazon Prima, Netflix und Maxdome setzen sich immer mehr auf dem Markt durch. Zugleich drang der Sportkanal DAZN im Jahre 2016 mit Kampfpreisen auf den Fernsehmarkt. Bei Preisen für das Jahresabo von monatlich 9,99 EUR inklusive einem kostenlosen DAZN Probemonat macht der Sender zwar vorerst keine Gewinne. Seine Strategie ist durch die Sammlung von möglichst vielen Stammkunden vielmehr langfristig ausgerichtet.

Diese Strategie kann sich der Sender der britischen Perform-Group auch leisten. Denn hinter dem Konzept steckt der russische Oligarch und Milliardär Leonard Blavatnik, dessen Milliarden dem Sender genügend Reserven → mehr…

4. Oktober 2019
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Der 03. Oktober, der falsche Feiertag.

Der 03. Oktober, der falsche Feiertag.

Warum der 03. Oktober mit dem Mauerfall verwechselt wird.

Wer gestern am 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit aufmerksam die Medien und hierbei hauptsächlich die öffentlich-rechtlichen TV-Sender verfolgt hat, der konnte wieder einmal das Phänomen beobachten, dass es in den meisten Sendungen um die Zeit der Demonstrationen in der DDR im Sommer ’89, um die Fluchten über die bundesdeutschen Botschaften in Prag, Warschau und Budapest, um Gorbatschow und zu einem übergroßen Anteil um die Öffnung der Berliner Mauer ging.

Anzeige

Der Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober 1990 und der Weg dahin, von der Maueröffnung am 09. November 1989 über die ersten freien Wahlen, die harten Einschnitte im Osten zum 01. Juli 1990 und die Verhandlungen des Einheitsvertrages, → mehr…