Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

18. Mai 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Warenwirtschaftssysteme für kleine und mittlere Unternehmen: Bekannte Anbieter

Warenwirtschaftssysteme für kleine und mittlere Unternehmen: Bekannte Anbieter

Vielfältige Software-Spezialisten bieten Warenwirtschaftssysteme, die Auswahl fällt schwer. Grundsätzlich sind Open-Source-Lösungen von kostenpflichtigen Programmen zu unterscheiden. Viel spricht für die zweite Variante, die meisten Dienstleister bestechen mit zuverlässigem Support und zahlreichen Funktionen. Gründer sollten sich diese Entscheidung wie viele andere Aspekte, die gruendercheck.com auflistet, gründlich überlegen: Ein späterer Wechsel der Software ist mit großem Aufwand verbunden.

Anzeige

Lexware als günstige Lösung für Einsteiger

Zu den …|mehr →

2. Juli 2012
von Informelles
1 Kommentar

SAP Freelancer sind gesuchte Spezialisten

Projektbörsen bringen SAP Freelancer und Unternehmen zusammen.

SAP ist der größte deutsche Softwarehersteller. Weltweit liegt die Softwareschmiede, die im baden-württembergischen Walldorf ihrem Hauptsitz hat, auf Platz vier. Kaum ein größeres Unternehmen kommt an den Produkten R/2 oder R/3 von SAP vorbei. IT-Experten, die sich mit SAP auskennen, sind deshalb gefragte Spezialisten. SAP Jobs sind sehr lukrativ.

Die Abwicklung von wichtigen Geschäftsprozessen, wie Buchführung, Controlling, Vertrieb, Einkauf, Produktion, Lagerhaltung und Personalwesen, werden heutzutage in vielen Unternehmen durch Software aus dem Hause SAP erledigt. Die Kunden, die SAP Software einsetzen, sind für die Nutzung der Programme auf die Arbeit von IT-Spezialisten angewiesen. …|mehr →

27. März 2008
von Informelles
Kommentare deaktiviert für SAP auf 100 Mio. Dollar verklagt

SAP auf 100 Mio. Dollar verklagt

Waste Management, die größte Müllfirma der USA, hat den Softwarekonzern auf 100 Mio. Dollar plus Schadenersatz in unbestimmter Höhe wegen defekter Software verklagt. Eigentlich wollte Waste Management Einsparungen mit der Software von SAP erzielen, stattdessen hätte diese aber „vollkommen versagt“.

Quelle: FAZ

Da kann SAP ja froh sein, daß der Dollar im Moment so schlecht steht… …|mehr →

banner