Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

10. Juni 2007
von Informelles
2 Kommentare

DDR 2.0

„Sicherungsmaßnahmen“ für G8-Gipfel in Heiligendamm = DDR 2.0

Geruchsproben genommen, Mauer/Zaun errichtet, Sperrzonen eingerichtet, Bahn-Schaffner zu Spitzeln gemacht, Demonstranten und Journalisten ausgesperrt, Wohnungen durchsucht, „Verdächtige“ in Schutzhaft genommen, Handys abgehört, durch verdeckte Ermittler versucht zu Straftaten zu animieren, G8-Gegner in Sammellager mit Gitterkäfigen und Dauerbeleuchtung (ohne Versorgung und Rechtsbeistand) gefercht, richterlich Freigesprochene noch bis zu 6 Stunden in Haft gehalten, die Bundeswehr verfassungwidrig im Inneren eingesetzt.
Die Stasi lebt, besser denn je.

Anzeige

Herr Schäuble es reicht nun wirklich. Schützen Sie unsere Demokratie,

indem Sie endlich zurücktreten!

banner