Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

4. April 2018
von Informelles
Keine Kommentare

Teures Eigenheim? – So lassen sich Fehler bei der Immobilienfinanzierung vermeiden!

Der Erwerb einer Wohnung oder eines Eigenheims steht bei vielen Deutschen ganz oben auf der Wunschliste. Beim Immobilienkauf gibt es allerdings finanzielle Fallstricke, die es zu vermeiden gilt. Zu wenig Eigenkapital und unterschätzte Zusatzkosten stellen die Baufinanzierung oft auf den Prüfstand und können im Extremfall das Eigenheim gefährden.

Wie schützen sich Wohnungs­käufer und Bauherren vor Fehleinschätzungen ihrer finanziellen Situation?

Nebenkosten bei der Finanzplanung berücksichtigen

Viele Immobilienkäufer legen bei ihrer Finanzplanung nur den reinen Kaufpreis ihrer Immobilie zugrunde, ohne dabei die nicht unerheblichen Nebenkosten zu berücksichtigen. Allerdings schlagen gerade die Zusatzkosten, die beim Haus- oder Wohnungskauf fällig werden, mit hohen Summen …|mehr →

8. September 2013
von Informelles
2 Kommentare

Niedrige Zinsen – des einen Freud, des anderen Leid

Zinspolitik der EZB aktiv für sich nutzen.

Sehen sich Anleger aufgrund der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) nur noch Minizinsen bei Tages- und Festgeldern gegenüber, können Häuslebauer über äußerst günstige Baufinanzierungen jubilieren. So lange aber die Situation noch so extrem ist, sollten sich Verbraucher einige Vorteile für die nächsten Jahre sichern.

Anzeige

EZB – niedriger Leitzins bleibt zunächst

Derzeit ist eine Änderung der EZB-Niedrigzinspolitik nicht abzusehen, denn die Kreditaufnahme soll angekurbelt werden. Schließlich braucht das Wirtschaftswachstum im EU-Raum weiterhin starke Impulse, um überhaupt einen gangbaren Weg aus der Euro-Krise gewährleisten zu können. Für Verbraucher bedeutet dieses extrem niedrige Zinsniveau aber …|mehr →

banner